ik_Klaus_Bergmann_190221_4c
+
Klauss Bergmann

Ehrenvorsitzender der »Concordia« wird 80 Jahre

  • vonVolker Mattern
    schließen

Biebertal (m). Singen hält jung und agil. Ein gutes Beispiel ist Klaus Bergmann. Der Ehrenvorsitzende des Gesangvereins 1891 »Concordia« Fellingshausen beging am Dienstag seinen 80. Geburtstag.

Als einer, der wie viele das Schicksal der Vertreibung erleben musste, hatte der in Horn bei Bleistadt (Sudetenland) geborene Jubilar mit der Familie 1946 in Fellingshausen ein neues Zuhause gefunden. Seit 1959 ist Bergmann Mitglied der Sängerfamilie. 31 Jahre lang lenkte er im Vorstand die Geschicke des Vereins mit. Er war sieben Jahre 2. Vorsitzender, zehn Jahre Kassenwart und acht Jahre 1. Vorsitzender. 2011 übernahm die Damenriege mit Monika Wack, Helga Gerlach und Jutta Waldschmidt als neues Führungstrio ein wohlbestelltes Feld.

Der Jubilar, dessen bürgerschaftliches Wirken auch mit der Verleihung des Landesehrenbriefes 2009 belohnt wurde, ist zudem seit 2006 aktives Mitglied im Biebertaler Männerchor. Dazu unterstützt er als Markthelfer das Marktteam des Wochenmarktes. FOTO: M

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare