ik_Pilger_281021_4c_1
+
Peter Pilger

Landeswohlfahrtsverband

Ehrenplakette für Peter Pilger

  • VonRedaktion
    schließen

Biebertal/Kassel (pm). Peter Pilger aus Biebertal hat für seinen langjährigen ehrenamtlichen Einsatz in den Gremien des Landeswohlfahrtsverbandes (LWV) Hessen die Ehrenplakette in Silber erhalten. Die Auszeichnung wurde ihm im Rahmen eines Parlamentarischen Abends in Kassel vom Präsidenten der Verbandsversammlung, Friedel Kopp, und LWV-Landesdirektorin Susanne Selbert verliehen.

Beide betonten das große Engagement, das Peter Pilger über 15 Jahre hinweg sowohl in die parlamentarische Arbeit als auch in den geschäftsführenden Verwaltungsausschuss des LWV eingebracht hat.

Der Geehrte hat in dieser Zeit daran mitgewirkt, wesentliche Weichen für die Unterstützung behinderter, kranker und sozial benachteiligter Menschen zu stellen. Eine besondere Herausforderung war für den LWV und seine Gremien die Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes und die damit einhergehenden Änderungen, zum Beispiel bei der Finanzierung der Leistungen.

Peter Pilger (SPD) zog im November 2006 in die LWV-Verbandsversammlung ein. Während seiner Zeit als Abgeordneter bis Oktober 2016 war er im Haushaltsausschuss, im Ausschuss für Bau, Schulen und Forsten, im Bauausschuss und im Ausschuss für Parlamentsreform aktiv. Seit Februar 2017, nach der Wahl zum ehrenamtlichen Beigeordneten, bringt Pilger seine langjährige Erfahrung in den Verwaltungsausschuss des LWV ein. Dies umfasst auch die Funktion des Beigeordneten in den Gesellschafterversammlungen der Vitos GmbH und der ANLEI-Service GmbH, beides hundertprozentige Töchter des LWV. Außerdem gehört Pilger derzeit noch der Forstkommission an.

Zum 1. November scheidet Peter Pilger aus der Arbeit beim LWV aus. FOTO: MARIO ZGOLL/PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare