CVJM-Jahresfest: Gesang, Gottesdienst und Suppe

  • schließen

Biebertal(mo) "Good news, chariot’s coming..." und "Come on rejoice and let your heart sing", klang es im Gottesdienst in der Rodheimer Kirche zum 118. Jahresfest des CVJM Rodheim-Bieber. Zu hören war ein kleiner Projektsingkreis, geleitet von Marion Monden und am Keyboard begleitet von Daniel Schulz. Am 1. Advent 2001 wurde der CVJM Rodheim von Pfarrer Vömel gegründet. Es ist und bleibt ein besonderes Ereignis, dass seitdem immer am 1. Advent das Jahresfest unter dem Motto "Advent bedeutet: Hoffnung wachhalten" gefeiert wird. Margit Hager, Iris Schulz und Werner Spaltner waren im von Pfarrer Matthias Henkel geleiteten Gottesdienst mit Lesungen und Gebeten beteiligt. Am Donnerstagabend war Prediger Peter Wagner Gast im evangelischen Gemeindehaus. "Eine Bewegung, bricht sich Bahn" war das Thema seines Vortrages.

Am Freitagabend war die Kirche Ort des Rudelsingens von Advents- und Weihnachtsliedern, geleitet von Marion Monden und Daniel Schulz am Keyboard. Am Sonntag gab es ein Suppenessen nach dem Gottesdienst. Das war ein besonderes Erlebnis für 80 kleine und große Gäste. Fünf verschiedene Suppen und Kuchen waren schnell vergriffen. Der Erlös wird dem CVJM-Kreisverband Wetzlar-Gießen für die Sanierung des Freizeitheimes Rodenroth/Beilstein überwiesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare