+

"Concordia" stimmt auf die Adventszeit ein

  • vonVolker Mattern
    schließen

Biebertal(m). Gerne ließen sich die rund 120 Gäste in der evangelischen Kirche Fellingshausen am Samstag musikalisch auf die Advents- und Weihnachtszeit einstimmen. Dafür sorgte der Chor des Gesangvereins "Concordia", der zu diesem Konzert eingeladen hatte. Vom Vorstand hieß Monika Wack die Zuhörer willkommen, unter ihnen auch Ortsvorsteher Dieter Synowzik. Mit einer musikalischen Einladung betrat der Chor den Altarraum: "Sing mit uns". Dazu bot sich am Ende mit dem gemeinsamen Lied "Sei behütet" Gelegenheit.

"Weit, weit weg", "Kann es wirklich Liebe sein", "Ich wollte nie erwachsen sein" und "Die Rose" erklangen im ersten Abschnitt. Auch im zweiten Teil wirkte einmal mehr die gute Akustik des Gotteshauses und mit "Leise rieselt der Schnee", "Lu leise Gottes Sohn", "Sind die Lichter angezündet", "Süßer die Glocken nie klingen" und "Weihnachtsstern" wurde es adventlich-stimmungsvoll.

Instrumentalsolistin war Christel Lampadius mit ihrem Cello. Sie wurde von Chorleiterin Lidia Peis (Klavier) begleitet. Foto: m

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare