+
"Eins, zwei oder drei?": Die Kinder haben an verschiedenen Stationen Spaß am Turnen. FOTO: WS

Buntes Treiben in der Sporthalle

  • schließen

Biebertal(ws). Buntes Treiben herrschte in der Biebertaler Großsporthalle: Die drei kooperierenden Sportvereine SKG Rodheim, KSG Bieber und TSV Fellingshausen hatten zum Abschlussturnen der Kinder in die Biebertaler Großsporthalle eingeladen. Isabel Göhl von der SKG Rodheim hieß rund 100 Kinder, dazu über 100 Eltern, Geschwister und Verwandte willkommen.

Marion Kleist moderierte den Nachmittag. Das vielfältige Programm eröffneten die Gruppen Eltern-Kind- und Kindergartenturnen mit ihrem "Schneemann-Tanz". Der Tanz "Weihnachtsbäckerei" der Tanzgruppe von Isabel Göhl schloss sich an. Die Mutter-Kind-Gruppe (Leitung Gabi Schmidt und Marion Kleist) gab im Bewegungsparcour Einblick in ihre Arbeit. Der "Piraten-Tanz" (Einstudierung Isabel Göhl) erfreute die Zuschauer. Sabine Bellof und Ulrike Hofmann zeigten mit ihrer Turngruppe der Drei- bis Sechsjährigen ihr Können mit Klettern, Springen auf dem Trampolin, Kriechen und Balancieren auf dem Balken. Ein weiterer Tanz, einstudiert von Sarah Schlierbach und Dania Raisch, begeisterte inmitten der Turnhalle.

Nach dem gemeinsamen Abschlusstanz aller Kinder kam zum Schluss der Nikolaus (Thomas Schmitt) und bescherte mit seinem Team die Kinder mit einen Weihnachtsweckmann und einem Wichtel. Mit Gitarrenbegleitung durch Ulrike Katzmarzik sangen alle Weihnachtslieder. Für die Technik zeichnete Ebbo Günther verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare