In Frankenbach

Brunnenfest wird vorbereitet

  • schließen

Biebertal (mo). Der rührige Heimat- und Geschichtsverein Frankenbach 1986 bereitet zurzeit das 15. Brunnenfest am Samstag, 24. August, in der Kirchstraße am Dorfbrunnen vor. Als Besonderheit ist man dabei, eine Traktorenausstellung in der Kirchstraße zu planen. Dafür werden bereits Anmeldungen entgegengenommen. Die Heimatfreunde zählen dabei besonders auf die Traktorenfreunde Krofdorf-Gleiberg und die Freunde historischer Landtechnik aus Gießen-Wieseck, die bereits einmal bei einer Ausstellung und Parade in Frankenbach zugegen waren.

Begonnen werden soll am 24. August am Vormittag mit der Ausstellung von landwirtschaftlichem Gerät und von Traktoren in der Kirchstraße. Ansprechpartner für die Durchführung ist Artur Ruppert, Telefon 0 64 46/14 08 oder E-Mail: arruppert@t-online.de. Er hatte sich in der Jahreshauptversammlung bereit erklärt, die Verantwortung dafür zu übernehmen.

Mit Kaffee und Kuchen

Ab 15 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen, die Kapelle Friedel Mohr aus Fellingshausen wird ab 16 Uhr zur Unterhaltung aufspielen. Das Heimatmuseum ist an dem Tag auch geöffnet. Der Vorsitzende des Heimat- und Geschichtsvereins Frankenbach, Ekkehardt Löw, bezeichnet die Veranstaltung als weiteren Höhepunkt im Zusammenleben der Dorfbewohner.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare