Corona und die Folgen

AMC blickt zurück auf Krisen-Jahr

  • vonKlaus Waldschmidt
    schließen

Biebertal(ws). Der AMC Rodheim-Bieber bilanzierte jetzt das Corona-Krisen-Jahr 2020, das ein herausforderndes Jahr für den Club war. Im Frühjahr konnten noch die Jahreshauptversammlung und die Winterwanderung ohne Einschränkungen durchgeführt werden. Danach bremste die Corona-Pandemie den AMC bei den weiteren Aktivitäten aus. "Dennoch konnte der Dünsberg-Mountainbike-Marathon mit einem umfangreichen Hygienekonzept erfolgreich durchgeführt werden", so Vorsitzender Thomas Gerlach.

Der Sportlerball mit Wintervergnügen im Saal des Gasthauses "Zur Post" in Fellingshausen mit Ehrungen musste abgesagt werden. Die Ehrungen holt der AMC aber nach, sobald es die Pandemie zulässt. "Dieses Jahr hat uns gezwungen, vertraute und bewährte Abläufe zu verlassen und neue Wege erfolgreich einzuschlagen", erläuterte Gerlach. Die für Ende Januar 2021 terminierte Jahreshauptversammlung und alle weiteren geplanten Aktivitäten werden zeitlich ausgesetzt und zur gegebenen Zeit neu terminiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare