SAT1

Biebertaler bei "Plötzlich arm, plötzlich reich" auf SAT1

Mit Mike van Summeren feiert am Mittwoch ein Biebertaler einen Auftritt auf SAT1. Er ist im Tausch-Experiment "Plötzlich arm, plötzlich reich" zu sehen.

In der zweiten Folge des Tausch-Experiments "Plötzlich arm, plötzlich reich" heißt es Großstadthölle statt Schlossidylle. Die reiche Familie van Summeren muss ihre Villa im Odenwald, das Schlösschen Cesarine, verlassen und in eine laute Wohnung mitten in Mannheim ziehen.

Mike van Summeren (42), der aus Fellingshausen stammt, ist Unternehmer und Musikproduzent ("Mike’s Music Records"). Seine Frau Karin, Künstlername Acarina, ist Schlagersängerin. Die 34-jährige gebürtige Österreicherin hat ihren siebenjährigen Sohn Paul mit in die Beziehung gebracht. Die drei leben auf 230 Quadratmetern in ihrem idyllisch gelegenen Schloss. 8000 Quadratmeter Wald gehören zum Besitz. Das Musikerpärchen hat ein Wochenbudget von 3900 Euro.

"Plötzlich arm, plötzlich reich" auf SAT1: Auch Musikkarriere

Mike van Summeren startete mit zwölf Jahren seine musikalische Karriere, nachdem er mit neun Jahren begonnen hatte, Klavier- und Orgelspiel zu erlernen. Später gründete er die Rockband "Shine", erste eigene Lieder produzierte er in seinen Studios in Kinzenbach.

"Plötzlich arm, plötzlich reich" auf SAT1: Tausch-Familie aus Mannheim

Der Gegensatz: Familie Scholz-Walker aus Mannheim. Simon (34), seine Lebensgefährtin Magdalena (39), deren Tochter Victoria (15) und der gemeinsame Sohn Daniel (8 Monate) leben in einer Drei-Zimmer-Wohnung an einer Hauptstraße mitten in Mannheim. Simon arbeitet 20 Stunden pro Woche im Einzelhandel, Magdalena ist in Elternzeit. Zu viert müssen sie mit 188 Euro pro Woche auskommen.

Wie werden die Familien auf die fremde Umgebung, das Wochenbudget und den ungewohnten Lifestyle reagieren? Dieses Experiment wird beide Familien an ihre Grenzen bringen. (Foto: SAT 1)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare