Bessere Busanbindungen für die Biebertaler

  • schließen

Gerade an Sonn- und Feiertagen sieht es mit dem Busangebot in den Biebertal-Dörfern eher dünn aus; da laufen derzeit nur Anruf-Sammeltaxis oder Anruf-Linientaxis. "Mehr schlecht als recht", räumt Gerhard Muth-Born von der Verkehrsgesellschaft Oberhessen ein. Unter der Woche sieht es gut aus, weil Biebertal seit rund 25 Jahren mitfinanziert. Auf Initiative der Grünen soll jetzt für die Sonntage nachgesteuert werden. So wird es voraussichtlich ab Ende März ein verbessertes Anruflinientaxi mit etwas mehr Fahrten geben. Zum Fahrplanwechsel im Dezember soll auch ein kleiner Bus eingesetzt werden.

Gerade an Sonn- und Feiertagen sieht es mit dem Busangebot in den Biebertal-Dörfern eher dünn aus; da laufen derzeit nur Anruf-Sammeltaxis oder Anruf-Linientaxis. "Mehr schlecht als recht", räumt Gerhard Muth-Born von der Verkehrsgesellschaft Oberhessen ein. Unter der Woche sieht es gut aus, weil Biebertal seit rund 25 Jahren mitfinanziert. Auf Initiative der Grünen soll jetzt für die Sonntage nachgesteuert werden. So wird es voraussichtlich ab Ende März ein verbessertes Anruflinientaxi mit etwas mehr Fahrten geben. Zum Fahrplanwechsel im Dezember soll auch ein kleiner Bus eingesetzt werden.

Wo ebenfalls nachzubessern ist: Bei den Nachmittagsverbindungen zwischen Biebertal und Wettenberg. Diese ist nicht zuletzt deshalb von Bedeutung, weil viele Biebertaler Jugendliche die Gesamtschule Gleiberger Land besuchen und dadurch gewachsenes Interesse besteht, dass sich die jungen Leute auch des Nachmittags oder am Abend treffen. Da hat die SPD die Initiative ergriffen, und für mehr Busse geworben. Auch das nimmt die vgo als Anregung aus Biebertal mit, so Muth-Born.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare