Bernd Köstering liest aus "Goethespur" im Eiscafé

  • schließen

Biebertal (mo). "Eine ›Italienreise‹ ohne Eis, das kann nicht sein", behaupteten die Verantwortlichen des Fördervereins der Bücherei Biebertal, die den Krimiautoren Bernd Köstering zusammen mit der Kabarettistin Christiane Stiller von der Frankfurter Schmiere zur Lesung aus Kösterings neuem Werk "Goethespur" eingeladen hatten. Zu Recht! Evelyn Renell vom Förderverein begrüßte im Eiscafé "Da Toni" in der Steinmühle in Bieber etwa 40 Zuhörer.

Kösterings Goethe-Krimis drehen sich um den Privatermittler Hendrik Willmut und haben unter Fans inzwischen Kultcharakter. "Goethespur" ist der vierte Band der Reihe. Es geht darin um Spekulationen zu Goethes Italienreise. Wer nach der Lesung ein Buch erwarb, konnte sich über eine Signatur des Autors freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare