Susanne Schröder (l.) leitet nun die Diakoniestation, Pfarrer Günter Schäfer heißt sie willkommen und verabschiedet Vorgängerin Margot Best. FOTO: MO
+
Susanne Schröder (l.) leitet nun die Diakoniestation, Pfarrer Günter Schäfer heißt sie willkommen und verabschiedet Vorgängerin Margot Best. FOTO: MO

Abschied von der Diakoniestation

  • vonKlaus Moos
    schließen

Biebertal(mo) 19 Jahre war Margot Best Leiterin der Diakoniestation Biebertal. Nun gab sie dieses Amt weiter an Susanne Schröder. Geplant war die Übergabe eigentlich für den adventlich geprägten Gottesdienst der Diakonie. Corona jedoch verhinderte dieses Fest für die Patienten und Mitglieder der Station.

Es war ein weites Feld, das Best zu beackern hatte. "Sie hat das hervorragend gemacht", sagte Pfarrer Günter Schäfer, der Vorstandsvorsitzende der Diakoniestation beim Abschied in der evangelischen Kirche in Rodheim.

Am 1. Oktober 1993 wurde Margot Best als Gemeindeschwester eingestellt und wenig später von der neu gebildeten Diakoniestation übernommen. Schäfer überreichte Best das Kronenkreuz in Gold der Diakonie und sprach von einer verdienten Auszeichnung für ihr Lebenswerk.

Nachfolgerin Schröder hat 25-jährige Erfahrung als examinierte Krankenschwester. Dies war ein Grund für das Angebot der Station, sich zur Pflegedienstleitung weiterbilden zu lassen. Nun hat Schröder die Nachfolge angetreten, Schäfer überreichte ihr einen Blumenstrauß.

Danke an die scheidende Pflegedienstleiterin sagten auch Pfarrer Claus Becker als Vorsitzender des evangelisch-kirchlichen Zweckverbandes, Pfarrerin Christin Neugeborn und Markus Bernhardt als Geschäftsführer der Diakoniestation.

Eine schöne Überraschung boten etwa 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im großen Kreis auf dem Hof vor dem Gemeindehaus. Susanne Schröder und die nun stellvertretende Pflegedienstleiterin Cornelia Failing überreichten im Namen aller Mitarbeiter Geschenke.

Mitarbeiterin Brigitte Boss wurde mit dem Kronenkreuz in Silber der Diakonie ausgezeichnet und gleichzeitig in den Ruhestand verabschiedet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare