age_ws_liederfreund_0989_4c_1
+
Die Ehrungen.

70 Jahre Sänger

  • VonKlaus Waldschmidt
    schließen

Biebertal (ws). Für 70 Jahre aktives Singen wurde nun Karl Lenz ausgezeichnet. Die Vorsitzende des Gesangvereins Liederfreund Königsberg, Elke Lepper, überreichte ihm im Rahmen der Jahreshauptversammlung dafür eine Ehrung.

»Du hast Höhen und Tiefen des Liederfreund miterlebt, hast seit 1955 bei allen Sängerfesten aktiv mitgewirkt. Wir brauchen Sänger wie dich«, sagte sie in Richtung Lenz.

Für 25-jährige Treue zum Gesangverein Liederfreund ehrte sie Christa Koch, in Abwesenheit wurde Reinmund Kegel ausgezeichnet.

Lepper erinnerte daran, dass beim Singen zur Einführung des neuen Pfarrers im März 2019 niemand damit gerechnet habe, dass dies der letzte Auftritt für fast zwei Jahre werden würde. Proben und Konzerte entfielen.

Ende September trafen sich die Aktiven und beschlossen, am 28. Oktober wieder mit den Chorproben zu beginnen. »Es darf wieder ohne Einschränkungen gesungen werden. Trotzdem sollte man vorsichtig bleiben«, sagte die Vorsitzende.

Deshalb werden für die Gesangstunden Tests besorgt, damit sich die Sänger vorher alle selbst testen können. Nach vielen Wochen des Lockdowns freuen sich alle sehr, wieder gemeinsam singen zu dürfen. Die Proben werden erst mal im großen Saal stattfinden, damit der Abstand gewahrt werden kann.

Martina Emmerich ließ die wenigen Aktivitäten des Jahres 2020 Revue passieren. Den Kassenbericht erstattete Dr. Rainer Sperling, der Vorstand wurde hernach entlastet.

Bei den Ergänzungswahlen wurden Martina Emmerich als Schriftführerin, Klaus Kranch als 2. Kassierer, Manfred Fritsch als Beisitzer der Aktiven und Annelie Sperling als Notenwartin bestätigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare