+

Die Bieberlies und die Schmierer

  • vonKlaus Waldschmidt
    schließen

Viel zu tun gibt es momentan für das Helferteam des Heimatvereins Rodheim-Bieber: Der neue Personenwagen auf dem Bieberlies-Erinnerungs-Areal wird instand gesetzt und renoviert. Leider haben Vandalen den erst kürzlich aufgetragen grünen Grundanstrich an zwei Stellen mit gelber Farbe auf einer Gesamtfläche von über zwei Quadratmetern überstrichen. Auf der linken Außenseite und am hinteren Eingang des Wagens wurde weiße Farbe aufgesprüht. Man appelliere, solches zu unterlassen, damit die Arbeiten nicht weiter verzögert werden, so Helmut Failing. Schon kurz nach der Anlieferung im Mai war der Personenwagen von Unbefugten als Partyraum genutzt worden. Das Schild "Betreten verboten" hatten sie ignoriert. Die Bevölkerung wird gebeten, ein wachsames Auge auf das Areal zu haben. ws/Foto: ws

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare