Bewerbungsende für "Unser Dorf"

  • vonred Redaktion
    schließen

Gießen/Wetzlar(pm). Am 28. Februar endet die Bewerbungsfrist für den Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft", dem Landesentscheid zum Bundeswettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden - Unser Dorf hat Zukunft". Aufgerufen sind alle Dörfer mit bis zu 3000 Einwohnern.

"Dieser Wettbewerb mit Tradition ist wie kein anderer darauf ausgerichtet, Eigeninitiative und Eigenverantwortung der Bürgerinnen und Bürger mit dem Ziel der Sicherung der Lebensqualität in den Dörfern zu honorieren", betont Roland Esch, Erster Kreisbeigeordneter des Lahn-Dill-Kreises.

Ziel des Wettbewerbs ist es, besondere Leistungen zur Bewahrung und Weiterentwicklung dörflicher Lebensformen und Siedlungsstrukturen und des individuellen Charakters der Dörfer herausstellen. Dazu gehört nicht nur das Erscheinungsbild von Dorf und Landschaft, sondern auch Wirtschaftskraft, Lebensqualität, ökologische Aspekte und soziale Organisation. Der Wettbewerb soll auch für die Probleme des demografischen Wandels sensibilisieren.

Infos unter www.lahn-dill- kreis.de/unser-landkreis/unser-dorf-hat-zukunft oder Tel. 0 64 41/4 07 17 96.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare