Bernadette Kabre kommt nach Wetzlar

  • schließen

Gießen/Wetzlar (pm). Auf den erneuten Besuch von Bernadette Kabre in Wetzlar freut sich die Tikato-Gruppe des evangelischen Kirchenkreises an Lahn und Dill. Die langjährige Partnerin aus Burkina Faso wird von der aktuellen Situation in ihrer Heimat berichten.

Dem Arbeitskreis Tikato gehören ehrenamtliche Mitarbeiter aus dem evangelischen Kirchenkreis an Lahn und Dill an, die sich seit Jahrzehnten für die Entwicklungshilfe in Burkina Faso engagieren. An Aktionen beteiligen sich seit Jahren auch Launsbacher Grundschüler.

Bernadette Kabre nimmt am Samstag, 15. Juni, auf der Alten Lahnbrücke in Wetzlar an der Benefiz-Aktion zugunsten des Projekts der Nahrungsmittelsicherung teil. Sie freut sich auf die Begegnung mit Menschen aus Kirchengemeinden und aus der Bevölkerung, teilte für den Arbeitskreis Heidi Stiewink mit.

Zudem steht auf ihrem Programm ein Gespräch mit den leitenden Geistlichen des Kirchenkreises an Lahn und Dill, Roland Rust und Jörg Süß sowie der Ökumenepfarrerin Alexandra Hans (Wißmar), und ein Treffen mit Tikato-Verantwortlichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare