Ab Donnerstag

Beeinträchtigung auf B 3

  • vonRedaktion
    schließen

Staufenberg (pm). Auf der Bundesstraße 3 in Fahrtrichtung Norden/Marburg müssen auf Höhe der Anschlussstelle Staufenberg-Süd weitere Schadstellen auf der Fahrbahn beseitigt werden. Das erklärte die zuständige Behörde Hessen Mobil in einer Pressemitteilung. Die Arbeiten werden demnach von Donnerstag, 6. Mai, bis Sonntag, 9. Mai, erfolgen.

Der Verkehr in Fahrtrichtung Marburg wird währenddessen auf Höhe der Anschlussstelle Staufenberg-Süd auf einen Fahrstreifen eingeengt und an der Baustelle vorbeigeleitet. Hierdurch muss an der Anschlussstelle Staufenberg-Süd die Einfahrt auf die B 3 in Fahrtrichtung Marburg gesperrt werden.

Die Umleitung für diese gesperrte Auffahrt führt für den Schwerverkehr an der Anschlussstelle Staufenberg-Süd zunächst in Fahrtrichtung Süden auf die B 3 bis zum Gießener Nordkreuz und von dort über die A 485 und die Anschlussstelle Marburger Straße zurück auf die B 3 in Fahrtrichtung Norden. Für Pkw verläuft die Umleitung von Staufenberg über die L 3059 (Mainzlarer Straße, Lollarer Straße und Staufenberger Weg) und weiter über die L 3475 zur B3-Anschlussstelle Lollar.

Der Verkehr in Fahrtrichtung Gießen wird von diesen Bauarbeiten nicht beeinträchtigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare