Becker und Häbich an der Spitze

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Am vergangenen Freitag hat sich der neue Vorstand des Kreisverbands der Partei Die Linke konstituiert. Er war bereits Mitte August einstimmig gewählt worden. Der langjährige Vorsitzende Ali Al-Dailami trat nicht mehr an. An der Spitze des achtköpfigen Vorstandes stehen nun die Co-Vorsitzenden Desiree Becker und Stefan Häbich.

»Ali Al-Dailami hat für diesen Kreisverband hervorragende Arbeit geleistet. Wir werden seine Arbeit fortführen und die soziale Frage in den Mittelpunkt stellen«, sagte Häbich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare