Barrieren aus Sicht der Aidshilfe

  • vonred Redaktion
    schließen

Gießen(pm). Eine weitere Veranstaltung kündigt das Antidiskriminierungs-Netzwerk (AdiNet) an. In der Reihe "Von Rollstuhlrampen und Kopfkinos - Barrierefreiheit, was ist das?" geht es am Montag, 16. November, ab 19 Uhr um Barrieren aus Sicht der Aidshilfen. Anmeldungen für die Online-Veranstaltung per E-Mail an info@adinet-mittelhessen.de.

Kooperationspartner des AdiNet sind die Aidshilfen Gießen und Marburg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare