Bankfiliale wird zum Pflegenest

  • Rüdiger Soßdorf
    VonRüdiger Soßdorf
    schließen

Biebertal (so). In der vor ein paar Monaten geschlossenen Filiale der Volksbank in Bieber sollen ab September Kleinkinder betreut werden. Die Arbeiterwohlfahrt wird dort ein sogenanntes Pflegenest für fünf Kinder einrichten. Bürgermeisterin Patricia Ortmann verweist auf eine ungebrochen hohe Nachfrage vor allem nach Plätzen für Kinder unter drei Jahre.

In der Bank habe man »ideale Räumlichkeiten« vorgefunden. Kasse und Schalter werden zurückgebaut.

Zurückgestellt ist derweil die Erweiterung der »Sternschnuppe« in der Alten Schule in Rodheim, die recht viel Geld kosten wird.

Eine Alternative tut sich da im Um- und Neubau auf, der auf dem Grundstück der früheren Gaststätte Listmann an der Gießener Straße entsteht. Dort will der Investor unter anderem Wohnraum und eine Betreuungseinrichtung schaffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare