Autohaus Wahl und Salon Schäfer helfen Hospiz

  • schließen

Gießen/Staufenberg (pm). Zweimal im Jahr sollte man seinem Fahrzeug sozusagen "die Schuhe wechseln". Laut Gesetzgeber müssen die Autoreifen nämlich den Wetterbedingungen angepasst sein. Warum damit dann nicht gleich auch noch sich selbst schick machen lassen und das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden? Das dachten sich auch das Autohaus Wahl in Gießen und Hairdesigner Timo Schäfer vom Salon Schäfer aus Staufenberg.

Zur letzten Frühjahrsaktion, an zwei Samstagen zum Reifenwechsel im Autohaus Wahl in Gießen, durften die Kunden ihre Wartezeit während des Räderwechsels bei Timo Schäfer verbringen und frisch frisiert mit ihrem Fahrzeug anschließend wieder weiter. Den neuen Haarschnitt gab es zudem kostenfrei. Wer wollte, durfte aber gerne für das Haus Samaria Hospiz in Gießen eine Spende abgeben. 150 Euro kamen bei dieser Aktion zusammen, die durch das Autohaus und Timo Schäfer mit je 150 Euro aufgestockt wurden, sodass jetzt stolze 450 Euro an Peter Weissner, Einrichtungsleiter im Haus Samaria Hospiz, übergeben wurden.

Das könnte Sie auch interessieren