Autofreier (Erlebnis-)Sonntag im ganzen Ebsdorfer Grund

Fronhausen/Ebsdorfergrund (no).Im südlichen Teil des Nord-Nachbarkreises steht eine Veranstaltung bevor, die erfahrungsgemäß auch im Gießener Land auf Interesse stößt: Autofreier (Erlebnis-)Sonntag in Fronhausen, im Ebsdorfer Grund und in Amöneburg. Für den Kraftverkehr gesperrt ist die Landesstraße durch das Tal am 16. September von 8 bis 20 Uhr.

Wer aus Gießen oder unmittelbarer Umgebung profitieren will, fährt entweder auf dem Radweg parallel zur B 3 unmittelbar an oder nutzt (8:39, 10:39 ... usw.) von Gießen aus die Bahn bis Fronhausen.

Entlang der rund 25 Kilometer langen Strecke bis hinauf ins Ohmtal kümmern sich Vereine und Verbände, Kirchengemeinden Und Unternehmen sowie Wirtshäuser um das Wohl der Radler und Skater, um Speis und Trank sowie Unterhaltung und Kurzweil. Schon auf dem Radweg bis Bellnhausen reichen die Fronhäuser frischen Federweißen, an der Bennhäuser/Sichertshäuser Kreuzung sind Kartoffelpfannkuchen "medd Äbbels" im Angebot, im Weiler Erbenhausen frische Waffeln. Das ganze Programm kann im Internet eingesehen werden unter der Adresse www.autofreier-sonntag.de .

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare