+
Die Schweißboys, hier im Wilden Westen, waren in früheren Jahren ein Stimmungsgarant in Atzbach. ARCHIV-FOTO: HP

Atzbach jubelt, Atzbach lacht...

  • schließen

Lahnau(bf). Ein paar Jahre lief die Narretei auf Sparflamme, doch seit 2019 wird in Atzbach wieder Fastnacht gefeiert. Und auch in diesem Jahr lädt der Atzbacher Carnevalverein am morgigen Samstag wieder zur Prunksitzung unter Leitung von Michael Wagner ins Bürgerhaus ein.

Von 2016 bis 2018 gab es eine schöpferische Pause, 2019 dann einen neuen Anlauf - und die Prunksitzung des vergangenen Jahres war auf Anhieb ein Volltreffer.

Immerhin gilt es, ein Jubiläum zu feiern Der Atzbacher Carnevalverein begeht sein 44-jähriges Bestehen. In den Vereinsannalen ist als Gründungsdatum 1975 zu lesen. Aber da wollen wir die fünfe mal gerade sein lassen - schließlich hat die aktuelle Kampagne ja am 11.11.2019 begonnen…

"Atzbach jubelt und es lacht zu 4x 11 Jahr Fassenacht!", heißt es am kommenden Samstag, wenn das Bürgerhaus zur Narrhalla wird. Um 19.44 Uhr geht die Narretei los; das Programm wird voraussichtlich bis gegen 22.30 Uhr dauern; anschließend Tanz und Party mit Open End...

Am vergangenen Wochenende wurde die Halle geschmückt, der Vorverkauf ist super gelaufen - schließlich ist es die einzige Fastnachtsveranstaltung im Dorf - und an diesem Wochenende auch die einzige in der gesamten Gemeinde.

Auch das aktuelle Programm verspricht kurzweilig zu werden mit eigenen und eingeladenen Tanzgruppen, Büttenrednern, Ordensverleihungen und dem Ehren von Gründungsmitgliedern. Der rund 100 Mitglieder zählende Verein hat sich in den vergangenen Jahren kräftig verjüngt.

Denn es ist gelungen, den Vorstand der Burschenschaft Fidelio Atzbach einzubinden, wie ACV-Vorsitzender Christopher Eiselt dieser Tage dargelegt hat. Die jungen Leute sind im Elferrat dabei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare