Ressortarchiv: Kreis Gießen

"Mord verjährt nicht"

Wenn die Blutspur ins Bad führt: So arbeitet ein Tatortreiniger im Kreis Gießen - Bank wollte ihm wegen Corona 10.000 Atemschutzmasken abkaufen

Benjamin Molitor ist hart im Nehmen. Wenn im Kreis Menschen sterben und Blutlachen aus Teppichen beseitigt werden müssen, säubert häufig er die Wohnung. Auch nach Morden wird er gerufen. Molitor, der …
Wenn die Blutspur ins Bad führt: So arbeitet ein Tatortreiniger im Kreis Gießen - Bank wollte ihm wegen Corona 10.000 Atemschutzmasken abkaufen

"Grünberg ist eine Gespensterstadt"

Weitgehende Kontaktverbote im Kreis Gießen: Polizei und Ordnungsämter ziehen erste Bilanz - "Corona-Streife" in Heuchelheim

Seit Montag gelten neue Regelungen zur Kontaktreduzierung auch im Kreisgebiet. Werden sie auch eingehalten?
Weitgehende Kontaktverbote im Kreis Gießen: Polizei und Ordnungsämter ziehen erste Bilanz - "Corona-Streife" in Heuchelheim

Coronavirus-Testcenter

Corona-Testcenter: Kreis will Gießen als Standort - Heftiger Streit

In Staufenberg wird, anders als von der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) angekündigt, kein Coronavirus-Testcenter eingerichtet. Am Montag soll die Entscheidung über den neuen Standort fallen. …
Corona-Testcenter: Kreis will Gießen als Standort - Heftiger Streit

Die Narren und ihr Spielball

Die Narren und ihr Spielball

Emilias Dorfladen und ihre heiß begehrten Waren

Emilias Dorfladen und ihre heiß begehrten Waren

Der Licher Bürgermeister und der Fund in der Jackentasche

Der Licher Bürgermeister und der Fund in der Jackentasche

Die Songlines und das Singen trotz Corona

Die Songlines und das Singen trotz Corona

Der Seelsorger und sein Appell in der Corona-Krise

Der Seelsorger und sein Appell in der Corona-Krise

Die Krofdorfer Büchertreppe und der kreative Außer-Haus-Verkauf

Die Krofdorfer Büchertreppe und der kreative Außer-Haus-Verkauf

Dankbare Holzheimerin klebt Zettelchen an Ladentür

Dankbare Holzheimerin klebt Zettelchen an Ladentür

Der Carnevalverein und eine ernste Botschaft

Der Carnevalverein und eine ernste Botschaft

In eigener Sache

Weiterhin Vereinsberichte

Weiterhin Vereinsberichte

Noch nicht mal ein Notruf

In Krofdorf und Launsbach werden demnächst die letzten öffentlichen Fernsprecher abmontiert. In Zeiten nahezu unbegrenzter Mobiltelefonie sind sie überflüssig geworden.
Noch nicht mal ein Notruf

Durchhalten mit Hausmannskost

Man muss schon eine Weile suchen im Gießener Land, um eine solche Location wie den "Hessischen Hof" in Fernwald-Steinbach zu finden: Das Haus besteht seit 150 Jahren, der denkmalgeschützte Saalbau …
Durchhalten mit Hausmannskost

Kontaktverbot verhindert Enkeltrickbetrug

Kontaktverbot verhindert Enkeltrickbetrug

Osterbrunnen in Annerod

Osterbrunnen in Annerod

Alltag von Pfarrern

Beistand mit Abstand: Seelsorge in Zeiten von Corona

Zum Pfarrberuf gehört auch, Menschen engen Beistand zu leisten. Doch wie funktioniert Seelsorge während der Corona-Krise? Auch Stefan Schröder, Pfarrer in Allendorf/Lumda, muss nun umdenken.
Beistand mit Abstand: Seelsorge in Zeiten von Corona

Coronavirus

Coronavirus: Mehr Covid-19-Patienten an Uniklinik - Erster Todesfall in Mittelhessen

Wie entwickelt sich die Corona-Krise in Gießen und Mittelhessen: Der Ticker.
Coronavirus: Mehr Covid-19-Patienten an Uniklinik - Erster Todesfall in Mittelhessen

CDU-Initiative

Biebertal soll Kita-Gebühren aussetzen

Biebertal soll Kita-Gebühren aussetzen

Corona

Corona: Ergotherapeutin im Kreis Gießen warnt vor Praxissterben

Zahlreiche Therapeuten fühlen sich angesichts der Corona-Pandemie im Stich gelassen. Carolin Weigel, Praxisinhaberin aus Reiskirchen, fürchtet, dass langfristig Versorgungslücken entstehen.
Corona: Ergotherapeutin im Kreis Gießen warnt vor Praxissterben

Gewerbegebiet

SPD sieht Pläne für Erweiterung skeptisch

SPD sieht Pläne für Erweiterung skeptisch

In eigener Sache

Auch weiterhin Vereinsberichte

Auch weiterhin Vereinsberichte

Altes Revier, neuer Chef

Sein Revier ist der Stadtwald von Lich, sein Büro befindet sich im Rathaus. Und dort läuft Förster Ulrich Gessner nun regelmäßig seinem Chef über den Weg. Der 52-Jährige hat Hessen Forst verlassen …
Altes Revier, neuer Chef

Leserfotos

Regen und Sonnenschein

Regen und Sonnenschein

Altes Revier, neuer Chef

Sein Revier ist der Stadtwald von Lich, sein Büro befindet sich im Rathaus. Und dort läuft Förster Ulrich Gessner nun regelmäßig seinem Chef über den Weg. Der 52-Jährige hat Hessen Forst verlassen …
Altes Revier, neuer Chef