Arbeitsjubiläum

  • schließen

Swetlana Justusfeierte dieser Tage ihr 25-jähriges Dienstjubiläum als Erzieherin in Ettingshausen. Im Juni 1991 hatte sie an der Pädagogischen Fachschule in Omsk ihren Abschluss zur Diplom-Erzieherin absolviert, 1992 kam sie nach Deutschland. 1994 wurde sie zunächst befristet in der Kindertagesstätte Spatzennest in Reiskirchen eingestellt. Danach erfolgte ihr Einsatz als Elternzeitvertretung in der Kita Lindenstruth. Im September 1998 wurde Swetlana Justus - inzwischen in der Tagesstätte "Regenbogen" in Bersrod tätig - in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen. Am 1. August 2000 übernahm die Jubilarin die Stellvertretung der Kindergartenleitung in Lindenstruth. Nach einer zwischenzeitlich eingelegten Elternzeit ist die zweifache Mutter seit 2004 bei den "Zugvögeln" in Ettingshausen im Team. In einer kleinen Feierstunde überbrachte Erster Beigeordneter Dr. Thomas Stumpf die Glückwünsche des Gemeindevorstandes und bedankte sich für die Treue zur Gemeinde Reiskirchen. Beate Weimer übermittelte die Glückwünsche für den Personalrat und Petra Wilde gratulierte als Leiterin im Namen der Kolleginnen dieser Einrichtung. Die Kinder der Tagesstätte überbrachten der Jubilarin ein Ständchen. (pm/Foto: pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare