Unverletzt trotz Überschlag - Glätteunfall nahe Winnen

Allendorf/Lumda (sha). Glück im Unglück hatte ein 48-Jähriger aus Allendorf/Lumda, der am frühen Samstagmorgen mit seinem Pkw nahe Winnen bei Schneeglätte auf dem Dach landete. Er blieb laut Polizei unverletzt.

Der Mann war mit seinem Auto gegen 3 Uhr auf der Landstraße von Leidenhofen in Richtung Winnen unterwegs. Auf der glatten Fahrbahn geriet er mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und rutschte in den Graben, wo sich der Pkw überschlug und auf dem Dach liegenblieb. 18 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Allendorf/Lumda befreiten den 48-Jährigen aus seinem Auto. Er wurde vor Ort in einem Rettungswagen untersucht. Ferner leuchteten die Brandschützer die Unfallstelle aus. Der Tank des Kompaktvans blieb ersten Angaben zufolge unbeschädigt.

Zur Höhe des Sachschadens machten die Polizeibeamten zunächst keine Angaben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare