Umleitungen und Verlegung von Haltestellen

  • schließen

Allendorf (pm). In der Zeit von Dienstag, 5. November, 12 Uhr, bis Donnerstag, 7. November, 12 Uhr, gilt für den Kraftfahrzeugverkehr bis 3,5 t zGG folgende innerörtliche Umleitung:

aus Richtung Nordeck kommendüber die K 34 durch die "Schulstraße" - "Treiser Straße" (L 3146)

aus Richtung Treis kommend über die L 3146 - "Mühlwiese" - "Bleichstraße" - "Bahnhofstraße" (K 33) - "Allertshäuser Straße" (K 168) - "Talweg" - L 3146

aus Richtung Climbach kommendüber die "Bahnhofstraße" (K 33) - "Allertshäuser Straße" (K 168) - "Talweg" - L 3146

aus Richtung Londorf kommendüber die L 3146 - "Friedhofstraße" zur K 34 - "Schulstraße" - L 3146

Der Schwerlastverkehr über 3,5 t zGG wird wie folgt umgeleitet:

aus Richtung Grünberg in Richtung Nordeck/Winnenüber L 3146 - Kesselbach - Rüddingshausen- Ebsdorfergrund

aus Richtung Grünberg/Rabenau in Richtung Staufenberg/Gießenin Londorf über die L 3089 - Allertshausen - L 3089 - L 3126 - Beuern - L 3126 -L 3128 Alten-Buseck - L 3356 - Daubringen

aus Richtung B 3/Staufenberg in Richtung Allendorf (Lumda)/Rabenau/Grünbergüber die L 3356 - Daubringen - L 3356 - Alten-Buseck - L 3128 - L 3126 - Beuern - L 3089 - Allertshausen - L 3089 - Londorf - L 3146

Auch bei den Bushaltestellen gibt es Änderungen in der oben genannten Zeit: Die Bushaltestelle in der Treiser Straße (Ortsmitte Richtung Gießen) wird vor das Haus Treiser Straße 25 verlegt. Die Bushaltestelle Treiser Straße 36 (Richtung Londorf) wird in die Bleichstraße verlegt. Der Magistrat weist ferner darauf hin, dass die Bushaltestelle Londorfer Straße 23 Richtung Grünberg nicht angefahren werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare