Partyservice mit hochexplosiver Fracht

  • schließen

Allendorf/Rabenau (con). Das ging nochmal gut aus: Ausströmendes Gas in einem Lieferwagen rief am Sonntagnachmittag die Feuerwehren aus Allendorf und Staufenberg auf den Plan. Das Fahrzeug eines Partyservice aus Londorf war gegen 16 Uhr zwischen Allendorf und Londorf unterwegs, als der Fahrer Gasgeruch im Wagen bemerkte.

Schnell stoppte er sein Fahrzeug, alarmierte die Feuerwehr und warnte andere Verkehrsteilnehmer. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, war der Gasgeruch nach Aussage von Stadtbrandinspektor Michael Carl schon deutlich wahrnehmbar. Atemschutzgeräteträger machten sich daran, die Gasflaschen zu entladen und zu sichern - eine davon hatte vermutlich aufgrund eines Defekts Gas verloren.

Insgesamt waren 22 Einsatzkräfte der Feuerwehren Allendorf und Staufenberg vor Ort. Die Landstraße musste direkt hinter dem Ortsausgang Allendorf in Richtung Londorf für rund eine Stunde voll gesperrt werden. Verletzt wurde bei der Aktion niemand.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare