+
Für die Erneuerung der Außenanlage am Kindergarten Totenhäuser Weg werden mehr Mittel bereitgestellt. FOTO: VH

Mehr Geld für Kita-Außenanlage

  • schließen

Allendorf(vh). Einen viereinhalbstündigen Sitzungsmarathon haben die Mitglieder des Finanzausschusses hingelegt, um insgesamt 49 Änderungsanträge der Fraktionen für den Entwurf des städtischen Haushalts 2020 zu beschließen. Einige Anträge wurden nach ihrer Beratung wieder zurückgenommen.

400 000 Euro für Kauf von Bauland

Folgende Anträge wurden dem Parlament zur Aufnahme in den Haushalt empfohlen: Eine Verpflichtungsermächtigung über 400 000 Euro für den Haushalt 2021 zum Ankauf von Baulandflächen "Auf der Hege" (Antrag FW, einstimmig). Der Zuschussbedarf für die Teilnahme am Projekt "Dabeisein" ist um 2700 Euro niedriger (FW und BfA/FDP, einstimmig). Für die Bereitstellung von Hilfsmitteln im Zuge der Neukonzeption des Katastrophenschutzes im Landkreis werden 5000 Euro mehr ausgegeben (Antrag Verwaltung, einstimmig). Im Bereich Brandschutz werden 42 035 Euro weniger ausgegeben (CDU, mehrheitlich). Bei Investitionen im Bereich Brandschutz werden nochmals 24 000 Euro gespart (Wärmebildkamera: 4000 Euro, Notstromaggregat: 15 000 Euro, Musikinstrumente für Spielmannszug: 5000 Euro). Dieser Antrag kam von CDU, FW und BfA/FDP (einstimmig). 1500 Euro für einen öffentlichen Bücherschrank werden gestrichen (BfA/FDP, einstimmig), ein Verein wird sich kümmern.

Für die Kalkulation von Kindergartengebühren und eines Konzepts benötigt man 9000 Euro weniger (FW, einstimmig). Die Erneuerung der Außenanlage der Kita im Totenhäuser Weg (gefördert durch Hessenkasse) erhöht sich um 32 000 Euro, die Investitionszuweisungen um noch einmal 28 800 Euro (Verwaltung, einstimmig).

Im Abwasserbereich werden für Baumaßnahmen und Investitionszuweisungen jeweils 12 000 Euro mehr benötigt (Verwaltung, einstimmig). Für die Sanierung der Straße Am Erlen werden 53 000 Euro weniger eingeplant (FW, einstimmig).

Für den Bau einer behindertengerechten Toilette im Bürgerhaus Allendorf werden 30 000 Euro eingestellt (FW, einstimmig).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare