Warnung

Keim im Climbacher und Allendorfer Trinkwasser

  • schließen

Keimbelastung im Allendorfer und Climbacher Trinkwasser. Die Stadt Allendorf/Lumda hat Maßnahmen eingeleitet. Die Entwarnung könnte sich trotzdem hinziehen.

Im Trinkwasser in Allendorf und Climbach ist ein Keim gefunden worden. Deshalb fordert die Stadt die Bevölkerung in den beiden Stadtteilen auf, das Leitungswasser vor Gebrauch abzukochen. Wie Wassermeister Stefan Riedel gegenüber dieser Zeitung sagt, werde nun Chlor eingesetzt, um die Verkeimung zu bekämpfen. Am Montag werde die nächste Probe genommen. Frühestens am Mittwoch erwartet er erste Ergebnisse.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare