1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen

Jugendlicher (14) verschwindet plötzlich: Polizei hat Neuigkeiten

Erstellt:

Von: Sebastian Richter

Kommentare

Der 14 Jahre alter Junge aus Allendorf (Lumda) bei Gießen ist wieder aufgetaucht.
Der 14 Jahre alter Junge aus Allendorf (Lumda) bei Gießen ist wieder aufgetaucht. © Udo Herrmann/imago/Polizei

In Allendorf (Lumda) bei Gießen verschwindet ein Teenager und wird als vermisst gemeldet. Jetzt hat die Polizei gute Nachrichten.

Update von Mittwoch, 02.02.2022, 12.52 Uhr: Der vermisste Junge aus Allendorf (Lumda) bei Gießen ist wieder da. Wie die Polizei Mittelhessen am Mittwoch mitteilte, ist er wohlauf und befindet sich bei einem Angehörigen in Südhessen.

Erstmeldung vom Dienstag, 01.02.2022, 11.41 Uhr: Allendorf (Lumda) – Ein Junge aus Allendorf (Lumda) wird vermisst. Die Polizei wendet sich an die Bevölkerung: Wer hat den Vermissten aus Nordeck bei Gießen gesehen, der am Montag (31.01.2022) verschwand? Der 14 Jahre alte benötigt medizinische Hilfe, so die Polizei.

Da die bisherigen Suchmaßnahmen im Kreis Gießen erfolglos blieben, bittet die Polizei die Bevölkerung um Hilfe. Dafür hat sie neben einem Foto eine Personenbeschreibung veröffentlicht.

Teenager aus dem Kreis Gießen vermisst: Polizei bittet um Hinweise

Wer hat den Teenager gesehen oder kann Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben? Unter der Telefonnummer 0641/7006 2555 ist die Kriminalpolizei Gießen zu erreichen.

Die Polizei suchte in Gießen erst kürzlich nach einem 78 Jahre alten Mann. Der Fall nahm eine dramatische Wendung. (spr)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion