Ein Feierabendbier draußen trinken? An vielen Orten im Landkreis Gießen ist das gemäß der aktuelle Corona-Regeln verboten. (Symbolbild)
+
Ein Feierabendbier draußen trinken? An vielen Orten im Landkreis Gießen ist das gemäß der aktuelle Corona-Regeln verboten. (Symbolbild)

Corona-Regel

Corona-Regeln in Gießen: An diesen Orten im Kreis herrscht Alkoholverbot

  • Alexander Gottschalk
    vonAlexander Gottschalk
    schließen

Wo das Feierabendbier teuer werden kann: Der Landkreis Gießen verbietet wegen Corona an vielen beliebten öffentlichen Orten den Alkoholkonsum. Ein Überblick.

Gießen – Das Coronavirus und die Schutzmaßnahmen gegen dessen Ausbreitung beherrschen das öffentliche Leben im Landkreis Gießen. Auch die jüngsten Lockerungen haben daran kaum etwas geändert. Neben den Regeln, die die hessische Landesregierung aufgestellt hat, gelten in Gießen, Linden, Grünberg & Co. strengere, regionale Vorschriften, die die Kreisverwaltung aufgestellt und jüngst bis Ende März verlängert hat. Angesichts des beginnenden Frühlings, der das erste Sonnenwetter bereits im Gepäck hatte, gerät eine Regelung in den Fokus, die die wenigsten auf dem Schirm haben dürften: Das umfangreiche Alkoholverbot.

Laut den Allgemeinverfügungen 23 und 24 des Landkreises Gießen ist es hierzulande verboten, Alkohol beziehungsweise alkoholische Getränke zum Sofortverzehr zu verkaufen oder auszuschenken. Und mehr noch: Die Behörden haben über die Städte und Gemeinden hinweg öffentliche Plätze, Orte und Anlagen festgelegt, an denen der Konsum von Alkohol untersagt ist. Das gemütliche Feierabendbierchen am Gießener Lahn-Ufer? Kann teuer werden, falls Ordnungsamt oder Polizei dort kontrollieren. Es drohen Bußgeldstrafen. Hier sind alle Örtlichkeiten, die offiziell vom aktuellen Alkoholverbot betroffen sind:

Alkoholverbot im Landkreis Gießen: Alle betroffenen Orte in der Stadt Gießen

  • Berliner Platz – Messeplatz Ringallee einschließlich Parkplatz Ringallee – Marktplatz einschließlich Löbershof, Marktstraße – Kirchenplatz einschließlich Georg-Schlosser-Straße – Lindenplatz – Fußgängerzonen einschließlich Fußgängerbrücke Selterstor („Elefanten-Klo“) – Bahnhofsvorplatz einschließlich Übergang bzw. Zugangsbereich Alter Wetzlarer Weg – Vorplatz Uni-Hauptgebäude einschließlich der Ludwigstraße zwischen Gartenstraße und Goethestraße – Goethestraße zwischen Löberstraße und Stephanstraße – Lahnufer beidseitig zwischen und einschließlich Christoph-Rübsamen-Steg und Lahnwiesen – Parkanlagen entlang des Anlagenrings – Stadtpark Wieseckaue zwischen Ringallee, Philosophenweg und Eichgärtenallee – Alle Schulhöfe im Stadtgebiet – Parkplatz/Parkanlage am neuen Friedhof zwischen Marburger Straße und Heinrich-WillStraße 

Alkoholverbot im Landkreis Gießen: Alle betroffenen Orte in Biebertal

  • Rodheim-Bieber: Parkplatz Bürgerhaus Rodheim – Parkplatz Bürgerhaus Bieber – Parkplatz und Bereich um das Hallenbad – Großsporthalle samt Stadion in Rodheim – unmittelbare Umgebung der Kerschensteiner Schule – Bornweg und Verlängerung bis zur L3286 – unmittelbare Umgebung der Großsporthalle
  • Vetzberg: Bereich der Burg (Plateau) – Parkplatz hinter der Feuerwehr/Festplatz bis Sportplatz
  • Fellingshausen: Bereich Mehrzweckhalle – Parkplatz Friedhof – Bereich Sportplatz – Vorplatz Feuerwehrhaus – außenliegend die „Sandkaute“
  • Krumbach: Bereich Sportplatz – Bereich Mehrzweckhalle – Spielplatz Waldhausstraße
  • Frankenbach: Bereich Sportplatz – Bereich Mehrzweckhalle und Brunnenplatz 
  • Königsberg: Bereich Sportplatz – Bereich Mehrzweckhalle – Vorplatz Feuerwehr

Alkoholverbot im Landkreis Gießen: Alle betroffenen Orte in Grünberg

  • Parkdeck an der Post, Rosengasse – Parkdeck Schlossgasse – Bereich Bahnhof – Renthof (Grünfläche und Bänke) – Höfetränke (Bänke)

Alkoholverbot im Landkreis Gießen: Alle betroffenen Orte in Hungen

  • Hungen: Bürgerpark Hungen – Ober- und Untertorstraße – Kaiserstraße – Gießener Straße – Marktplatz (Obertorstraße) – Am Zwenger im Bereich der Hausnummer 8 und der Markthalle – Am Grassee im Bereich der Hausnummer 1 und der Stadthalle – Bahnhof, Raiffeisenstraße 7–12 
  •  Seegebiet Inheiden und Trais-Horloff
  • Inheiden: Stefan-Kuhn-Straße im Bereich der Hausnummer 8a – Zum Sportplatz im Bereich der Hausnummer 7
  • Trais-Horloff: Wolfskauter Weg im Bereich der Hausnummer 4 – Bellersheimer Straße im Bereich der Hausnummer 9
  • Villingen: Lindenplatz – Ruppertsburger Straße im Bereich Sportplatz – Bahnhofstraße im Bereich der Hausnummern 14 und 16
  • Nonnenroth: In den Gärten im Bereich der Hausnummern 34–36 – Brunnenstraße im Bereich des Brunnens – Heerstraße im Bereich der Hausnummer 2 – Hauptstraße Ecke Heerstraße / Freier Platz
  • Steinheim: Bürgerhausstraße im Bereich der Hausnummer 4 – In den Musgärten im Bereich des Sportplatzes
  • Rodheim: Helgengärten im Bereich der Hausnummer 2 – Steinheimer Straße im Bereich der Freifläche gegenüber Bürgerhaus – Tannenweg / Ecke Lerchenweg und Dalmesberg – Oberndorfer Straße im Bereich der Hausnummer 25
  • Langd: Schotterweg im Bereich der Hausnummer 4 – Waldstraße im Bereich des Sportplatzes und der Nummer 17
  • Rabertshausen: Rodheimer Straße im Bereich der Hausnummer 3
  • Utphe: Berstädter Straße im Bereich der Hausnummer 40 – Weedstraße im Bereich der Hausnummern 14–16 – Neue Straße im Bereich der Hausnummer 47 
  • Obbornhofen: Hexenweg im Bereich der Sportanlagen Waldstadion – Hexenweg im Bereich der Hausnummern 5 und 9 – Bachgasse im Bereich der Obbornquelle – Oberhofstraße im Bereich der Hausnummer 2 – Kreuzungsbereich Schulstraße / Kommenturgasse
  • Bellersheim: Ostendstraße im Bereich der Hausnummer 22 – Bettenhäuser Straße im Bereich der Hausnummer 2 – Kreuzung Bettenhäuser Straße / Münzenberger Straße / Münchgasse – Münzenberger Straße im Bereich der Nummer 40 – Parkflächen zwischen Ostendstraße und Danziger Straße

Alkoholverbot im Landkreis Gießen: Alle betroffenen Orte in Laubach

  • Marktplätze, Kirchplätze, Bürgerparks, Schlossparks, Schutz- und Grillhütten, Dorf- und Festplätze, Bürgerhäuser, Dorfgemeinschaftshäuser, Mehrzweckhallen, städtische Grünanlagen, Parkplätze für und vor öffentlichen Einrichtungen und Einkaufsmöglichkeiten 

 Alkoholverbot im Landkreis: Alle betroffenen Orte in Lich

  • Marktplätze, Kirchplätze, Bürgerparks, Schlossparks, Schutz- und Grillhütten, Dorf- und Festplätze, Bürgerhäuser, Dorfgemeinschaftshäuser, Mehrzweckhallen, städtische Grünanlagen, Parkplätze für und vor öffentlichen Einrichtungen und Einkaufsmöglichkeiten

Alkoholverbot im Landkreis: Alle betroffenen Orte in Staufenberg

  • Vitale Mitte mit der angrenzenden Stadthalle – Jugendzentrum, Rathausstraße

Alkoholverbot im Landkreis Gießen: Alle betroffenen Orte in Wettenberg

  • Krofdorf-Gleiberg: Sportfeld hinter der Eduard-David-Sporthalle – Skaterbahn beim Freibad – Denkmal/Bouleplatz Burgstraße – Bank am Ende der Fohnbachstr. (Richtung Eisteich) – Kurvenbereich Parkplatz Richtung Burg – Sportplatz – alle Spielplätze – alle Buswartehäuschen
  •  Launsbach: Parkplatz See – Plateau Napoleonsnase – Parkplatz und Bereich Turnhalle Gesamtschule Gleiberger Land – Sportplatz – alle Spielplätze – alle Buswartehäuschen
  • Wißmar: Holz & Technikmuseum Parkplatzbereich – Mehrgenerationenplatz Fischerweg – Sportplatz – alle Spielplätze – alle Buswartehäuschen

Alkoholverbot im Landkreis Gießen: Alle betroffenen Orte in Lollar

  • Lollar: – Gießener Str. 1-47 – Marburger Str. 2-6 – Schmaadlecker Brunnen – Am alten Bahnhof (Bereich Parkplätze) – Schur/Bleichstraße (vor der Grundschule, vor der FFW, Spielplatz, Parkplatz) – Holzmühler Weg 76 (Gelände Rathaus) – Grillhütte Lollar 
  • Odenhausen: – Grillhütte Odenhausen – Ehem. Festplatz Odenhausen
  • Ruttershausen: – Grillhütte Ruttershausen – Dorfplatz Ruttershausen – Kirmesplatz Ruttershausen
  • Salzböden – Grillhütte Salzböden – Bereich Dreschhalle Salzböden

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare