Agentur sumner groh erhält weiteren Preis

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Nach dem German Design Award 2019 ist die Gießener Agentur sumner groh + compagnie (sgc) erneut bei einem der anerkanntesten Design-Wettbewerbe weltweit ausgezeichnet worden und freut sich über den German Design Award 2020 in der Kategorie Produkt- und Kommunikationsdesign.

Das Team überzeugte die Jury mit drei Kampagnenmotiven, die im Auftrag des Gehörschutzspezialisten Ohropax entstanden sind. Die Kampagne mit dem Titel "Die Lärmtreppe" zeigt dabei ganz ohne Worte, wie Ohropax großen Lärm ganz klein macht.

"Für uns ist die Auszeichnung eine große Ehre. Und dass wir diesen besonderen Award jetzt schon zum zweiten Mal in Folge bekommen, freut uns natürlich ganz besonders" so Steven Sumner, einer der Geschäftsführer der Agentur.

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rats für Formgebung. Der Preis hat sich zum Ziel gesetzt, einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Jedes Jahr werden daher hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die auf ihre Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind. Somit gehört der Award zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen.

sumner groh + compagnie ist eine Agentur für klassische und digitale Kommunikation mit Sitz in Gießen, die von nationalen Markenartiklern über Hidden Champions bis hin zu Hochschulen Kunden in Sachen Strategie, Positionierung, Markenführung und Kampagnenentwicklung betreut.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare