Abakus-Spendenuebergabe2__4c
+
Abakus-Spendenuebergabe2__4c

Abakus spendet an zwei Einrichtungen

Gießen (nal). 20 Jahre Abakus Steuerberatungsgesellschaft wurde auf dem Schiffenberg im Rahmen eines Mitarbeiter- und Mandantenfestes gefeiert - und dazu erhielten zwei gemeinnützige Einrichtungen eine Spende. Geschäftsführender Gesellschafter und Steuerberater Frank Urich blickte zunächst auf den Werdegang der Gesellschaft zurück. Als Partner fungieren die WP-Gesellschaft aus Kassel und die Kanzlei Völpel, Gliese, Hauk, Wege, Käs, Lichtenberg aus Gießen.

Am 1. Oktober schloss sich die Kanzlei Bork und Volland aus Marburg-Wehrda an. Heute zählt das Unternehmen 50 Mitarbeiter. Schecks in Höhe von je 1250 Euro überreichte Urich (2. v. l.) an die durch Anna Conrad vertretene Gießener Tafel des Diakonischen Werk und an das durch Rita Philippi vertretenen St. Elisabeth-Hospiz Marburg. FOTO: NAL

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare