pax_1434holz_281021_4c
+
pax_1434holz_281021_4c

40 Kinder und 60 000 Bausteine

  • VonJohannes Weil
    schließen

Nehemia und der Aufbau der Stadtmauer von Jerusalem - dies war Thema einer Kinderwoche des CVJM Rechtenbach. Fast 40 Kinder lebten fünf Tage lang, jeweils von 10 bis 15 Uhr, in einer »Baustelle«.

Ruth Erichsen vom Bibellesebund brachte 60 000 Bausteine mit, die bis auf das letzte Klötzchen verbaut wurden. Es entstanden Häuser, viele Türme, Eisenbahnstrecken, ein großes Stadion und natürlich die Stadtmauer. Jedes Kind konnte frei - oder wenn die Fantasie mal erschöpft war - auch nach einer Vorlage bauen.

Höhepunkt war der Bau eines großen runden Turmes, der am letzten Tag sogar einen Eingang erhielt und in dem eine Bildergalerie zu besichtigen war.

Jeden Tag erlebten die Kinder ein Stück mehr der spannenden Geschichte von Nehemia, der trotz vieler Widerstände, aber mit dem Glauben an Gott die Stadtmauer Jerusalems wiederaufbaute. jow/FOTO: JOW

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare