+

3000 Euro für Kinderhospizdienst

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Der Verein »Menschen für Kinder« hat erneut den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Gießen/Marburg unterstützt. Diesmal kommt die Spende in Höhe von 3000 Euro der Öffentlichkeitsarbeit des Dienstes zugute. So wurden unter anderem neue Banner, Displays, eine Infotheke und ein Pavillon angeschafft, damit die wichtige und wertvolle Arbeit noch besser in der Region Gießen und Marburg vorgestellt werden kann. Auf dem Foto sind Kevin Leinbach und Minke Bach (Koordinationsfachkräfte) des Kinderhospizdienstes zu sehen. Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizverein Gießen/Marburg wurde 2006 gegründet. Der Verein begleitet und unterstützt Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit einer lebensverkürzenden Erkrankung und deren Familien. Er beschäftigt drei hauptamtliche und mehr als 40 ehrenamtliche Mitarbeiter. FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare