Die Projekte der Werkstattkirche haben überzeugt. PM
+
Die Projekte der Werkstattkirche haben überzeugt. PM

2500 Euro für Werkstattkirche

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Das Ehrenamt ist ein essenzieller Anker der Gesellschaft - das ist in den letzten Monaten noch deutlicher geworden. Um die vielen freiwilligen Helfer und das Ehrenamt zu würdigen, hat die Krombacher Brauerei ihre Spendenaktion in diesem besonderen Jahr vorgezogen. Statt - wie traditionell - zur Weihnachtszeit, konnten bereits im Sommer Vorschläge für gemeinnützige Institutionen und Organisationen eingereicht werden. In diesem Jahr dürfen sich erneut 100 Institutionen, Vereine und Projekte, die sich ehrenamtlich engagieren, über eine Spende in Höhe von je 2500 Euro freuen. Darunter ist auch die Werkstattkirche Gießen, die das Auswahlgremium durch ihr soziales Engagement durch die Projekte "Der Reparaturtreff" und "Barber Angels Brotherhood" überzeugen konnte. Zum einen werden mit dem Reparaturtreff-Projekt alte oder defekte Geräte wieder instandgesetzt und somit Müll vermieden, zum anderen schneiden im Rahmen des Barber Angels Brotherhood-Projekts ehrenamtliche Helfer Menschen die Haare, die sich einen Friseurbesuch nicht leisten können. "Wir müssen das Geld für alle unsere Kosten selbst einwerben. Deswegen haben wir uns über die Spende unbändig gefreut", sagt Christoph Geist von der Werkstattkirche.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare