+

2000 Euro für Grünbergs Basketballer

  • schließen

Grünberg(dis). Seit 2000/2001 unterstützt die Sparkasse Grünberg den heimischen Basketball jährlich mit Mitteln aus dem PS Zweckertrag. Beim letzten Heimspiel der Bender-Baskets waren neben zahlreichen Fans auch die Sparkassen-Vorstände Silvia Linker und Andreas Klunz am Start und übergaben einen Scheck in Höhe von 2000 Euro für die Spielsaison 2019/2020. "Grünberg hat sich mittlerweile als Hochburg im Basketball einen Namen gemacht. Viele hochklassige Spielerinnen finden sich in Grünberg ein, um den Verein sportlich nach vorne zu bringen. Gerne unterstützen wir dieses Engagement und freuen uns auf weitere spannende Spiele sowie sportliche Erfolge", bekundete Linker. Foto: dis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare