1. Gießener Allgemeine
  2. Kreis Gießen

16 Geflüchtete aus der Ukraine

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Patrick Dehnhardt

Kommentare

Gießen (pad). Die ersten Flüchtlinge aus der Ukraine sind im Landkreis Gießen angekommen. Wie Landrätin Anita Schneider am Dienstag berichtete, sind 16 Geflüchtete in der Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen eingetroffen. Wie diese auf die Landkreise verteilt werden, sei derzeit noch unklar.

Sie erneuerte den Aufruf, dass Menschen aus dem Landkreis freien Wohnraum melden sollen, in dem die Kriegsflüchtlinge erst einmal unterkommen können. Derzeit rechnet Schneider zwar mit keiner großen Fluchtbewegung aus der Ukraine nach Deutschland: »Die Menschen werden eher in Nachbarländern wie Polen bleiben wollen«. Jedoch sei man dann vorbereitet, falls sich die Lage ändere.

Auch interessant

Kommentare