Die beiden Mütter des SAT.1-Films „Zerrissen - Zwischen zwei Müttern“.
+
Ein Kind verschwand vor zwölf Jahren und taucht nun wieder auf - muss es sich zwischen zwei Müttern entscheiden?

Heute um 20.15 Uhr auf SAT.1

„Zerrissen - Zwischen zwei Müttern“ (SAT.1): Handlung, Drehorte und Schauspieler des Films heute

  • vonKim Luisa Engel
    schließen

Heute Abend um 20.15 Uhr zeigt SAT.1 das Drama „Zerrissen - zwischen zwei Müttern“. Ein Überblick zu Handlung, Drehorten und den Schauspielern des TV-Films.

  • SAT.1 zeigt den Film „Zerrissen - Zwischen zwei Müttern“ heute Abend um 20.15 Uhr.
  • In dem Drama steht ein Teenager zwischen der leiblichen und der angenommenen Mutter.
  • Im Anschluss zeigt SAT.1 die Reportage „akte. Spezial - Die gestohlenen Kinder der DDR“.

SAT.1 knöpft sich nach „Aus Haut und Knochen“, der letze Woche ausgestrahlt wurde, erneut ein wichtiges Thema für den Dienstags-Film vor: Als vermisst geltende Kinder. Laut der „Initiative Vermisste Kinder“ werden in Deutschland jährlich rund 60.000 Kinder und Jugendliche als vermisst gemeldet - in 99% der Fälle kommen sie jedoch wieder wohlbehalten zurück. In „Zerrissen - Zwischen zwei Müttern“, dem heutigen SAT.1-Dienstags-Film, taucht ein vermisstes Mädchen nach zwölf Jahren wieder auf - und kann sich nicht so Recht zwischen ihrer leiblichen und ihrer angenommen Mutter entscheiden. Wird es ihr letztendlich gelingen?

„Zerrissen - Zwischen zwei Müttern“ (SAT.1): Die Handlung des Dramas

Stefanie und Torben Minraths Tochter Michelle verschwand vor zwölf Jahren beim gemeinsamen Strandurlaub spurlos. Da die Leiche der Dreijährigen nie gefunden wurde hofft Stefanie insgeheim, dass ihre Tochter noch am Leben ist und irgendwann wieder auftaucht. Als sie eines Tages einem Mädchen in Michelles Alter im Supermarkt begegnet, ist sie sich sicher: Das ist ihre Tochter. Sie verfolgt das Mädchen bis nach Hause, wo ihre Mutter Ruth sie wütend auffordert ihre Tochter Charlotte in Ruhe zu lassen.

Auch die Polizei und Ehemann Torben glauben Stefanie zunächst nicht, ein DNA-Test beweist jedoch: Bei Charlotte handelt es sich tatsächlich um die verschwundene Michelle. Ferner stellt sich heraus, dass Ruth das Mädchen vor zwölf Jahren in einer psychischen Ausnahmesituation entführt und seitdem liebevoll als ihr eigenes Kind aufgezogen hat. Ruth kommt ins Gefängnis und Michelle / Charlotte ist bereit, bei ihren leiblichen Eltern zu wohnen. Die Situation entpuppt sich jedoch als schwieriger als gedacht: Schwester Angelina ist eifersüchtig und Michelle hat mit einer Identitätskrise zu kämpfen - ist sie nun Michelle, oder doch noch Charlotte?

SAT.1-Drama: Drehorte und Produktion von „Zerrissen - Zwischen zwei Müttern“

Der Film wurde vom 17. Oktober bis zum 19. November 2019 in Berlin und in Dierhagen an der Ostsee gedreht.

Produziert wurde „Zerrissen - Zwischen zwei Müttern“ von ITV Studios Germany GmbH, Produzenten sind Christiane Ruff und Peter Fröhlich. Regie führte Florian Gärtner, der schon an mehreren deutsche Fernsehfilmen mitgewirkt hat. Unter anderem führte er Regie bei einem Kieler „Tatort“ von 2015. Das Drehbuch stammt von Regine Bielefeldt nach einer Vorlage von Chris Lang.

„Zerrissen - Zwischen zwei Müttern“ (SAT.1): Die Schauspieler des Films

Alwara Höfels verkörpert die leibliche Mutter Stefanie in dem SAT.1-Drama. Höfels startete ihre Karriere als Theaterschauspielerin, von 2006 bis 2009 gehörte sie zum Ensemble am Deutschen Theater Berlin. 2007 gab sie ihr Kinodebüt als Miriam in dem Film „Keinohrhasen“ von Til Schweiger. Bekannt dürfte sie vor allem für ihre Rolle in den ersten beiden Teilen von „Fack ju Göthe“ sein, wo sie eine Lehrer-Kollegin der beiden Hauptdarsteller mimt.

Auch Katharina Wackernagel, die die angenommene Mutter Ruth spielt ist deutschen Film- und Fernseh-Fans hinlänglich bekannt. Größere Aufmerksamkeit bekam sie 2003 für ihre Rolle im Kino-Hit „Das Wunder von Bern“, seitdem spielt sie regelmäßig in deutschen Produktionen mit und wurde bereits für mehrere Filmpreise nominiert. Seit 2018 ist sie auch als Regisseurin aktiv. In weiteren Rollen in „Zerrissen - Zwischen zwei Müttern“, sind unter anderem, zu sehen:

Rolle Schauspieler
Stefanie Minrath Alwara Höfels
Torben Minrath Marc Ben Puch
Ruth Brunsdorf-Kramer Katharina Wackernagel
Christoph Kramer Kai Ivo Baulitz
Michelle / Charlotte Lilly Barshy
Angelina Minrath Lieselotte Voß
Kommissarin Ehrich Julia Brendler
Frau MangalovaStephanie Petrowitz

Wann ist „Zerrissen - Zwischen zwei Müttern“ zu sehen?

SAT.1 zeigt das TV-Drama heute Abend um 20.15 Uhr. Im Anschluss daran zeigt der Sender um 22.20 Uhr die Reportage „akte. Spezial - Die gestohlenen Kinder der DDR“.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare