Nach rund 20 Jahren ist Schluss: Das ZDF beendet eine beliebte Krimi-Reihe, die in Zusammenarbeit mit dem ORF entstand.
+
Nach rund 20 Jahren ist Schluss: Das ZDF beendet eine beliebte Krimi-Reihe, die in Zusammenarbeit mit dem ORF entstand.

Krimi-Reihe

ZDF: Aus für beliebte Krimi-Reihe nach 20 Jahren - Fans reagieren

  • Florian Dörr
    vonFlorian Dörr
    schließen

Seit fast 20 Jahren wird inzwischen ermittelt. Und das mit großem Erfolg. Nun soll bald Schluss sein. Denn ZDF und ORF haben sich geeinigt, eine beliebte Krimi-Reihe nicht weiter zu produzieren. Ein Ersatz ist in Planung.

  • ZDF dreht neue Folgen für beliebte Krimi-Reihe
  • Doch es werden die letzten der Gemeinschaftsproduktion mit dem ORF sein
  • Sender kündigen Ersatz an
  • Reaktionen von Fans fallen ganz unterschiedlich aus

Mainz - Es sind die letzten Arbeiten an der beliebten Krimi-Reihe, die in Deutschland vom ZDF gezeigt werden: Nach 20 Jahren ist Schluss. Das haben ZDF und ORF gemeinsam beschlossen.

Hintergrund: Bei der diesjährigen Koproduktionstagung haben sich ZDF und ORF gemeinsam darauf verständigt, die „SOKO Kitzbühel“ zu beenden. Aktuell laufen die Dreharbeiten für die beliebte Krimi-Reihe. Nach 20 Jahren ist dann Schluss. Doch: Es wird nach Angaben des ZDF aber weiterhin in Österreich ermittelt: Der Sender entwickelt wieder gemeinsam mit dem ORF und dem „SOKO Kitzbühel“-Produzenten Florian Gebhardt, Gebhardt Productions, eine neue SOKO für einen österreichischen Standort. Wo dieser liegen wird: Unklar. Wann es losgeht: Unklar. Wer die Hauptrollen spielen wird: Unklar.

ZDF: Sender verkündet Ende für beliebte Krimi-Reihe „Soko Kitzbühel

Seit 20 Jahren ermittelt die „SOKO Kitzbühel“ in der Gamsstadt zwischen Skiparadies und Jetset. Das erste Team bildeten Kristina Sprenger und Hans Sigl mit Ferry Öllinger. Sie wurden von Anfang an von Andrea L‘Arronge und Heinz Marecek unterstützt. Nach Hans Sigl spielte Andreas Kiendl an der Seite von Kristina Sprenger, bis er von Jakob Seeböck abgelöst wurde. Seit Staffel 14 ermitteln Jakob Seeböck, Julia Cencig und Ferry Öllinger – und auch die beiden Hobby-Detektive stehen ihnen weiter mit Rat und Tat zur Seite.

Die „SOKO Kitzbühel“ läuft seit 2001 im ORF und seit 2003 im ZDF. Die Dreharbeiten zur 20. und damit letzten Staffel dauern noch bis Mitte Dezember 2020. Die Ausstrahlung der neuen Folgen steht im Anschluss an: Den Zuschauer bleibt die „SOKO Kitzbühel“ laut ZDF mit neuen Folgen noch bis Mitte 2022 im ZDF erhalten.

In den Sozialen Netzwerken sorgt die Ankündigung des ZDF, „SOKO Kitzbühel“ nicht weiter zu produzieren, für gemischte Gefühle. Besonders ein Aspekt der Krimi-Reihe kam nie gut an: „Frag mich immer noch, warum diese Tiroler Serie mit Ur-Wienern bespielt wurde“, schreibt ein Nutzer. Und ein anderer stimmt bei: „Kitzbühl-Krimi, in dem alle wienerisch reden...“ Andere zeigen sich traurig, dass sie ab Mitte 2022 auf „Soko Kitzbühel“ verzichten müssen. Einer jedoch erklärt: „Inzwischen ist ja auch jeder Einwohner von der Gamsstadt in der TV-Serie ermordet worden.“

Das könnte Sie auch interessieren

503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.