Jan Josef Liefers spielt erneut den Anwalt Joachim Vernau im ZDF-Thriller „Totengebet“.
+
„Totengebet“ ist der neuste Thriller um den Anwalt und Lebenskünstler Joachim Vernau (Jan Josef Liefers).

Vernau-Reihe

Totengebet: Vernaus Reise in die Vergangenheit - ZDF-Thriller zeigt Drehorte in den USA

  • vonMarion Müller
    schließen

Die Reihe rund um Rechtsanwalt Vernau geht in die fünfte Runde. Der Thriller „Totengebet“ nimmt die Zuschauer mit auf Vernaus Reise in die Vergangenheit und in die USA.

Das ZDF zeigt heute Abend um 20.15 Uhr den Thriller „Totengebet“ nach dem gleichnamigen Roman von Elisabeth Herrmann. Jan Josef Liefers tritt zum fünften Mal als Anwalt Vernau an. In den ersten vier Filmen, „Das Kindermädchen“ (2012), „Die letzte Instanz“ (2014), „Der Mann ohne Schatten“ (2015) und „Die 7. Stunde“ (2016), hat Carlo Rola Regie geführt. Im fünften Film übernimmt Josef Rusnak die Regie. Im Thriller „Totengebet“ unternimmt Rechtsanwalt Joachim Vernau eine Zeitreise in die Vergangenheit und gerät dabei in Lebensgefahr.

Totengebet: Rechtsanwalt Vernau begibt sich in Lebensgefahr

Rechtsanwalt Joachim Vernau glaubt, nichts könne ihn mehr überraschen. Doch dann steht vor der Tür der Kanzlei eine junge Frau, die nach dem Tod ihres Stiefvaters ihren leiblichen Vater sucht. Rachel Cohen ist aus New York nach Berlin gekommen, um herauszufinden, was im Sommer Anfang der 1990er Jahre passiert ist. Der Sommer, in dem Vernau die Uni in Boston besuchte und, wie drei andere Kommilitonen auch, in Rachels verstorbene Mutter verliebt waren. Vernau macht sich mit der jungen Frau auf den Weg, um seine ehemaligen Kommilitonen zu finden.

Die Suche führt sie zunächst in die Berliner Synagoge zu Rudolf Scholl-Weissenborn. Am selben Abend noch wird Rudolf in seiner Buchhandlung ermordet gefunden und Rachel verschwindet spurlos. Vernau ist plötzlich in eine Morduntersuchung verwickelt und macht sich auf den Weg in die USA. Die Spuren führen ihn nach New York und zur Uni in Boston. Dort wird er mit der eigenen Vergangenheit konfrontiert. Vernau will herausfinden, was damals wirklich passiert ist. Und dann ist sein Leben in Gefahr, weil offensichtlich jemand vermeiden will, dass nach so vielen Jahren die Wahrheit ans Licht kommt.

Totengebet: Jan Josef Liefers und Kollegen überzeugen

„Jan Josef Liefers, Mercedes Müller, Thomas Heinze und Claudia Michelsen sind in Topform und geben unserer kleinen Geschichte Größe und hinreißende, emotionale Szenen“, sagt Regisseur Josef Rusnak über seinen Film „Totengebet“. Jan Josef Liefers ist unter anderem bekannt durch seine Rollen auf der Kinoleinwand wie „Honig im Kopf“, „Vier gegen die Bank“ oder „Das Pubertier - Der Film“. Neben seiner Tätigkeit in Film- und Fernsehproduktionen hat sich Liefers auch eine Karriere als Musiker aufgebaut. Seit 2006 ist er mit seiner Band „Radio Doria“ regelmäßig auf Tournee. Aber auch Liefers Schauspielkollegen dürften den meisten nicht unbekannt sein.

Joachim VernauJan Josef Liefers
Marie-Louise HoffmannStefanie Stappenbeck
Rachel CohenMercedes Müller
Rebecca CohenClaudia Michelsen
Hildegard VernauElisabeth Schwarz
HüthchenCarmen-Maja Antoni
Prof. Dr. Michael CollinsThomas Heinze
Detective LanksterTyron Ricketts
Thorsten VaasenburgRainer Strecker
Rudolf Scholl-WeissenbornGustav Peter Wöhler
Und als Gast:Friedrich Liechtenstein

Totengebet: Vernau-Reihe zeigt erneut besondere Drehorte

Obwohl Joachim Vernau als Rechtsanwalt in Berlin tätig ist, kommt er durch seine Aufträge aber auch rum. In der Vernau-Reihe gibt es so neben der Hauptstadt Deutschlands auch immer wieder andere Orte zu bestaunen. So etwa Görlitz oder Kuba im zweiten beziehungsweise dritten Teil der Vernau-Reihe.

Der neuste Thriller „Totengebet“ wurde in Berlin sowie in Boston und New York gedreht. Im Film nimmt die Hauptfigur die Zuschauer mit in seine Vergangenheit, als Vernau in den USA studiert hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare