1. Gießener Allgemeine
  2. Film, TV & Serien

„Sportabzeichen für Anfänger“ (ARD): Handlung, Drehorte und Schauspieler der Komödie heute

Erstellt:

Von: Kim Luisa Engel

Kommentare

Das Lächeln von Stefanie (Andrea Sawatzki, vorne li.) sitzt - wie auch ihr Ellbogen in der Seite von Bertram (Christian Berkel, Mitte).
Das Lächeln von Stefanie (Andrea Sawatzki, vorne li.) sitzt - wie auch ihr Ellbogen in der Seite von Bertram (Christian Berkel, Mitte). © ARD Degeto/Stephan Rabold

Heute Abend zeigt Das Erste um 20.15 Uhr den Film „Sportabzeichen für Anfänger“. Ein Überblick zu Handlung, Drehorte, Produktion und Schauspieler der Komödie.

Der Jahreswechsel bringt meist allerlei gute Vorsätze mit sich. Viele nehmen sich vor, im neuen Jahr mehr Sport zu machen und fitter zu werden. Meistens werden die Vorsätze jedoch genauso schnell wieder über Board geworfen, wie sie gefasst wurden. Ähnlich dürfte es da den Film-Figuren von Andrea Sawatzki und Christian Berkel in „Sportabzeichen für Anfänger“ gehen. Darin wetten Stefanie und Bertram nämlich, dass sie ihr Sportabzeichen schaffen - das ist jedoch leichter gesagt als getan! Ein Überblick zu Handlung, Drehorten, Produktion und Schauspielern der ARD-Komödie.

„Sportabzeichen für Anfänger“ (ARD): Die Handlung der Komödie

„Zu den schwierigsten Disziplinen zählt es, über den eigenen Schatten zu springen“ - mit dieser Lebensweisheit glaubt Bertram Dinkler, den unsportlichen Mitschülerinnen seiner Tochter auf die Sprünge helfen zu können. Die Besserwisserei des Keks-Fabrikanten löst allerdings nicht bei den Jugendlichen, sondern bei der alleinerziehenden Mutter Stefanie einen unerwarteten Kampfgeist aus. Ein Streit auf dem Elternabend endet in einer Wette: Stefanie fordert Witwer Bertram heraus das Sportabzeichen zu machen - und dabei besser abzuschneiden als sie selbst.

Schnell merken die beiden, was sie sich da eigentlich eingebrockt haben: Kugelstoßen, Weitsprung, Sprint – wer hätte gedacht, dass das so hart wird? Jedoch gibt es für beide kein zurück mehr: Bertrams Firma will das Fitnessprogramm für eine PR-Aktion nutzen und auch Stefanie will nicht aufgeben. Zum Glück hilft beiden ihre Sturheit, ungeahnte Energien freizusetzen. Dabei nehmen es die beiden Sportler auch mit dem Fairplay nicht immer ganz so genau...

„Sportabzeichen für Anfänger“: Drehorte und Produktion des ARD-Films

Gedreht wurde von 28. August bis 26. September 2019 in Berlin und Potsdam.

Unter der angespannten Freundlichkeit von Stefanie (Andrea Sawatzki) und Bertram (Christian Berkel) brodelt es.
Nicht nur beruflich, sondern auch privat ein Team: Christian Berkel und Andrea Sawatzki, Hauptdarsteller von „Sportabzeichen für Anfänger“. © ARD Degeto/Stephan Rabold

Sportabzeichen für Anfänger“ ist eine Produktion der ITV Studios Germany im Auftrag der ARD Degeto für die ARD. Regie führte Thomas Roth, der Österreicher war schon für mehrere Filme der ARD-Reihe „Tatort“ verantwortlich. Roth gilt als einer der profiliertesten Regisseure für anspruchsvolle Fernseh- und Kinofilme, sein Film „Falco - Verdammt, wir leben noch!“ zählt zu den am meisten besuchten österreichischen Kinofilmen der letzten 20 Jahre. Das Drehbuch schrieb Nina Bohlmann, die auch schon die Dialoge zu „Scheidung für Anfänger“ textete. In dem Film von 2019 spielten Berkel und Sawatzki ebenfalls die Hauptdarsteller.

„Sportabzeichen für Anfänger“ (ARD): Die Schauspieler der Komödie

Nicht nur beruflich sind die beiden Hauptdarsteller von „Sportabzeichen für Anfänger“ ein gutes Team, sondern auch privat. Seit über 20 Jahren sind Andrea Sawatzki und Christian Berkel ein Paar, sie heirateten 2011 und haben zusammen zwei Söhne. Am bekanntesten ist Sawatzki für ihre Rolle als Frankfurter „Tatort“-Kommissarin Charlotte Sänger, die sie von 2001 bis 2009 in der ARD verkörperte. Für ihre Schauspielerische Leistung als Ermittlerin wurde sie mehrfach ausgezeichnet, unter anderem 2005 mit dem Grimme-Preis. Neben ihrer Arbeit vor der Kamera ist Sawatzki auch als Autorin tätig, so schreibt sie Romane die unter dem Namen „Familie Bundschuh“ für den ZDF verfilmt werden.

Ihr Mann Christian Berkel, ebenfalls Autor und Schauspieler, erlangte 2004 größere Bekanntheit durch seine Rolle als SS-Arzt im oscarnominierten Kinofilm „Der Untergang“. Neben nationalen Produktionen ist er auch an internationalen Filmprojekten beteiligt, so war er 2009 Teil des renommierten Casts von Quentin Tarantinos „Inglourious Basterds“. In der ZDF-Serie „Der Kriminalist“ spielte Berkel von 2006 bis 2020 die Hauptrolle des schweigsamen Landeskriminalamt-Hauptkommissars Bruno Schumann. In weiteren Rollen der ARD-Komödie „Sportabzeichen für Anfänger“ sind, unter anderem, zu sehen:

RolleSchauspieler
Stefanie EckhoffAndrea Sawatzki
Bertram DinklerChristian Berkel
Thomas EckhoffThomas Heinze
Franziska StichFranziska Weisz
Henning WillRoland Koch
Jasmin HellmannSara Fazlait
Lena EckhoffDaria Wolf
Johann DinklerMatti Schmidt-Schaller
Charlotte DinklerMaja Meinhardt

Wann ist „Sportabzeichen für Anfänger“ zu sehen?

Das Erste zeigt die Komödie heute Abend um 20.15. Schon vorab ist der Film in der ARD-Mediathek online, wo er noch bis zum 8.04.2021 verfügbar bleibt.

Auch interessant

Kommentare