Armin Rohde (l) als Günther und Ludger Pistor (r) als Wolfgang scheinen nach Langzeitarbeitslosigkeit durch die Übernahme einer Schnitzelbude am Ziel ihrer Träume.
+
Armin Rohde (l) als Günther und Ludger Pistor (r) als Wolfgang scheinen nach Langzeitarbeitslosigkeit durch die Übernahme einer Schnitzelbude am Ziel ihrer Träume.

ARD-Schnitzel-Filmreihe 

"Schnitzel de Luxe": Interessantes Detail zum Drehort der beliebten Filmreihe

Zwei befreundete Langzeitarbeitslose wollen endlich wieder einen Job. Als sie erfahren, dass der Wirt ihrer geliebten Schnitzelbude in Rente gehen, wittern sie ihre Chance. "Schnitzel de Luxe" - am Mittwoch um 20.15 Uhr im ARD.

  • Beliebte ARD-Filmreihe "Schnitzel"
  • Drehorte im Ruhrpott
  • Szenen in "Schnitzel de Luxe" führen Zuschauer hinters Licht 

Seit Jahren gehört der Gang zum Jobcenter für die beiden Freunde Günther Kuballa (Armin Rohde) und Wolfgang Krettek (Ludger Pistor) zur Routine - eine passende Stelle hat ihre Sachbearbeiterin Frau Gottschalk (Ramona Kunze-Libnow) jedoch nie. Als die zwei erfahren, dass Theo, Wirt ihrer geliebten Schnitzelbude, in Rente gehen und seine Gaststätte abgeben will, keimt plötzlich neue Hoffnung auf.  Blöd nur, dass Jutta (Tina Seydel), Theos Tochter, 10.000 Euro als Anzahlung verlangt. Günther stimmt dem Deal zu,  wo das Geld herkommen soll, bleibt aber ein Rätsel.

"Schnitzel de Luxe" (ARD): Besonderheit zum Drehort

"Schnitzel de Luxe"

ist die vierte Episode der ARD-Filmreihe

"Schnitzel"

und besteht gleichzeitig aus den letzten zwei Folgen der indirekten Fortsetzung und zusätzlichen Mini-Serie "Ohne Schnitzel geht es nicht". 

In "Schnitzel de Luxe" müssen die beiden Hauptprotagonisten einige Hürden auf sich nehmen, um an das Geld  zu kommen. So viel sei verraten: Für ihren Traum arbeiten sie sogar für einen Multimillionär. 

Langzeitarbeitslosigkeit, Frittenbuden, der BVB: Die Schnitzel-Reihe spielt im Ruhrpott und nimmt alle Klischees aufs Korn. Die beiden Protagonisten kommen aus Dortmund, doch bezüglich der Drehorte verrät Gabriele Graf, Producer der Serie ein interessantes Detail: Der Westen etwa zitiert ihn folgendermaßen: „Die Imbiss-Szenen werden in Köln-Nippes gedreht. Wenn wir Außenaufnahmen machen, decken wir die Kölner Autokennzeichen mit Dortmundern ab." 

"Schnitzel de Luxe" (ARD): Die Besetzung im Überblick

Die Erstausstrahlung von "Schnitzel de Luxe" erfolgte am 9. Januar 2019 auf Das Erste. 

Darsteller

Günther Kuballa: Armin Rohde

Wolfgang Krettek: Ludger Pistor

Karin Krettek: Therese Hämer

Jessica Krettek: Cristina do Rego

Frau Gottschalk: Ramona Kunze-Libnow

Theo: Tilo Prückner

Rolf Sonne: Albrecht Ganskopf

Kostas Papastatopoulos: Samir Fuchs

Jutta: Tina Seydel

Schmittering: Andreas Schröders

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare