„Sarah Kohr: Schutzbefohlen“ läuft heute im ZDF: Marie Berger (Anna Unterberger), Mian Chen (Vu Dinh), Mailin (Maya Ai-Nhi Nguyen) und Olaf Stölzer (Max Simonischek) verstecken sich dicht hinter einem Auto.
+
„Sarah Kohr: Schutzbefohlen“ läuft heute im ZDF: Marie Berger (Anna Unterberger), Mian Chen (Vu Dinh), Mailin (Maya Ai-Nhi Nguyen) und Olaf Stölzer (Max Simonischek) verstecken sich dicht hinter einem Auto.

Heute ab 20.15 Uhr im TV

„Sarah Kohr: Schutzbefohlen“ (ZDF): Handlung, Drehorte und Darsteller des Action-Films

Im ZDF läuft am heutigen Montag (01.02.2021) eine neue Folge der Krimi-Reihe „Sarah Kohr“. In „Schutzbefohlen“ ermittelt die Titelheldin gegen einen Ex-Kollegen.

  • Das ZDF geht heute (01.02.2021) mit einem Krimi der „Sarah Kohr“-Reihe ins TV-Quotenrennen.
  • In „Schutzbefohlen“ wird die Polizistin in ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel verwickelt.
  • Wir geben einen Überblick zur Handlung, Produktion und Besetzung des jüngsten „Sarah Kohr“-Films.

Hamburg – Kein Abend ohne Krimi im deutschen Fernsehen. Wenn das ZDF heute Kommissarin Sarah Kohr in ein neues Abenteuer schickt, wird es aber erfahrungsgemäß deutlich actionreicher, als das TV-Publikum es aus den unzähligen anderen Serien der Öffentlich-Rechtlichen gewohnt ist. Einmal im Jahr darf die Heldin, die sonst eher in der zweiten Reihe steht, zur besten Sendezeit im Rampenlicht ermitteln. Und ihr neuester Fall „Schutzbefohlen“ wird richtig persönlich.

„Sarah Kohr: Schutzbefohlen“ (ZDF): Das ist die Handlung des neuen Krimis

Der ZDF-Film beginnt denkbar spektakulär: In Hamburg verhindert Sarah Kohr einen Anschlag auf den chinesischen Geschäftsmann Mian Chen. Die Kommissarin kennt den Angreifer gut. Es handelt sich um Henning Lanz, einen ehemaligen Kollegen, der als LKA-Personenschützer mit Sarah zusammenarbeitete. Zwischen den beiden entspinnt sich ein lebensgefährliches Katz-und-Maus-Spiel, bei dem die forsche Ermittlerin einige plötzliche Wendungen erwarten. Was hat etwa der mysteriöse Tod von Mian Chens Vater mit dem Mordversuch zu tun? Um das herauszufinden kehrt Sarah Kohr zu ihren Wurzeln zurück. Sie schließt sich dem Personenschutzteam unter der Leitung des Ex-Polizisten Olaf Stölzer an – auch um einen Feind in den eigenen Reihen zu enttarnen.

„Sarah Kohr: Schutzbefohlen“ (ZDF): Produktion und Drehort des Films

„Schutzbefohlen“ spielt in Hamburg, wo Anschlagsopfer Chen einen neuen Hafen bauen möchte. Gedreht wurde von März bis Mitte Mai 2020. Regie führte Wahl-Hamburger Bruno Grass, der mehr als ein Dutzend Folgen von „SOKO WIsmar“ verantwortet hat und zuletzt für die ARD die Reihe „Kommissar Dupin“ mitgestaltete. Das Drehbuch steuerte der ebenso routinierte Autor Timo Berndt bei, dessen Arbeit viele Zuschauerinnen und Zuschauer aus populären Reihen wie „Marie Brand“ oder „Die Toten vom Bodensee“ bekannt sein dürfte. Zuletzt machte er mit seinen Ideen für „Ein starkes Team“ von sich Reden.

„Sarah Kohr: Schutzbefohlen“ (ZDF): Die Darsteller des Action-Krimis

Star der „Sarah Kohr“-Reihe ist die namensgebende Titelheldin, gespielt von Lisa Maria Potthoff. Die 42-jährige Berlinerin ermittelt nunmehr zum fünften Mal als die wenig zimperliche Kommissarin, die sie seit 2014 spielt. Seit 20 Jahren steht die Schauspielerin außerdem für verschiedene TV- und Kinoproduktionen vor der Kamera, übernahm etwa in mehreren „Tatort“-Episoden, im „Usedom-Krimi“ oder im Film „Die Bluthochzeit“ wichtige Parts. Zuletzt war sie im Roadmovie „Für immer Sommer 90“ zu sehen. An ihrer Seite spielen unter anderem Film- und Fernseh-Dauerbrenner Herbert Knaup („Lola rennt“, „Erntedank“, „Die Kanzlei“) als Staatsanwalt und der Schweizer Max Simonischek („Gotthard“, „Die Chefin“ , „Tatort“). (red/ag)

RolleSchauspieler/Schauspielerin
Sarah KohrLisa Maria Potthoff
Anton MehringerHerbert Knaup
Olaf StölzerMax Simonischek
Henning LanzSebastian Blomberg
Marie BergerAnna Unterberger
Mian ChenVu Dinh
Alice ThulAnna Blomeier
MailinMaya Ai-Nhi Nguyen
Heike KohrCorinna Kirchhoff
Bettina BroschkeJulika Jenkins

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare