„Requiem für einen Freund“: Joachim Vernau (Jan Josef Liefers) hält ein Telefon an sein linkes Ohr und hat seine rechte Hand in seiner Hosentasche. Er steht auf einer Wiese und hinter ihm ist ein befestigtes Plakat zu sehen.
+
Vernau (Jan Josef Liefers) spricht mit Hartmann am Telefon.

Heute Abend im ZDF

„Requiem für einen Freund“ (ZDF): Handlung, Drehorte und Darsteller des Krimis mit Jan Josef Liefers

  • vonKim Luisa Engel
    schließen

Heute Abend zeigt das ZDF den Krimi „Requiem für einen Freund“ aus seiner Joachim-Vernau-Reihe mit Jan Josef Liefers in der Hauptrolle.

  • Um 20.15 Uhr zeigt das ZDF am heutigen Montag (11.01.2021) Requiem für einen Freund“ mit Jan Josef Liefers.
  • Es ist bereits der sechste Film aus der Krimi-Reihe „Joachim Vernau“ mit Liefers als gleichnamigen Anwalt.
  • Ein Überblick zu Handlung, Drehorten, Produktion und Schauspielern des Krimi-Films.

Der letzte Fall des flapsigen Berliner Rechtsanwalts Joachim Vernau wurde bereits vor gut einem Jahr ausgestrahlt: Sieben Millionen Zuschauer verfolgten „Totengebet“ – ein Marktanteil von stolzen 21,7 Prozent. Ob der heutige Film „Requiem für einen Freund“ an die früheren Erfolge anknüpfen kann? Jan Josef Liefers kehrt als Protagonist zurück und hat es dabei mit einem echten Berliner Problem zu tun. Vernaus sechster Fall dreht sich um Wohnungsnot, Korruption, Gier und Bestechung in höchsten Kreisen. Das ZDF-Krimi strahlt ihn am heutigen Montag (11.01.2021) erstmals aus.

„Requiem für einen Freund“ (ZDF): Die Handlung des sechsten Joachim-Vernau-Films

Im Büro des Berliner Rechtsanwalts Joachim Vernau findet eine Steuerprüfung statt: Aus unerfindlichen Gründen interessiert sich der Finanzbeamte Harry Fischer für einen vier Jahre alten Bewirtungsbeleg. Er nötigt Vernau deswegen mitten in der Nacht in die Kanzlei zu kommen - als dieser eintrifft, ist Fischer tot. Vernau war damals mit einem Freund, Sebastian Marquardt, essen - der kann oder will ihm aber nicht weiterhelfen. Weshalb ist die Quittung nur so interessant?

Derweil sind Vernaus Mutter Hildegard und ihre Freundin Opfer eines Immobilienhais geworden. Der Berliner Anwalt vertritt sie vor Gericht. Marquardt, der private Probleme mit seiner Ehefrau und Geliebten hatte, verschwindet plötzlich. Vernau und Kollegin Marie-Luise Hoffmann entdecken, dass an dem Tag, an dem der Beleg ausgestellt wurde, eine Berliner Staatsanwältin Selbstmord beging – oder etwa doch nicht? Sie finden zudem heraus, dass der tote Finanzbeamte Korruptionsfällen und krummen Geschäften in der Berliner Immobilienbranche auf der Spur war. Als dann auch noch der zwielichtige Adil Kalaman auf Vernaus Recherchen aufmerksam wird, schwebt der Anwalt plötzlich in Lebensgefahr.

„Requiem für einen Freund“ (ZDF): Drehorte und Produktion des Krimis

Gedreht wurde der sechste Vernau-Krimi „Requiem für einen Freund“ im Spätsommer 2020 in Berlin. Gegenüber ZDF verriet Hauptdarsteller Jan Josef Liefers, wie die Pandemie die Dreharbeiten beeinflussten: „Masken, ständige Tests, täglich zweimal Fiebermessen“. Das Ende des Filmes hätte zudem eigentlich in New York spielen sollen, doch die Corona-Lage machte diesem Plan einen Strich durch die Rechnung. Man entschied sich für Mallorca, doch dann ging Palma in den Lockdown und die Crew musste spontan umdisponieren. Das Drehbuch wurde kurzfristig auf Mexiko umgeschrieben und in Nord-Berlin eine Location gesucht, die wie Mexiko aussieht. Schließlich wurde in der Parkanlage „Gärten der Welt“ im Berliner Ortsteil Marzahn gedreht, denn im „Garten der vier Ströme“ soll es aussehen wie in Mexiko.

Adil Kalaman beauftragt Joachim Vernau (Jan Josef Liefers), ihm sein Geld zu besorgen - in einer Gastrolle: Kida Khodr Ramadan.

Der Krimi wurde im Auftrag des ZDF durch die „Network Movie Film- und Fernsehproduktion“ realisiert. Den Filme der Joachim-Vernau-Reihe liegen die Romane von Elisabeth Herrmann zugrunde. Die gebürtige Marburgerin greift immer wieder historisch und gesellschaftlich relevante Themen auf, die sie dann zu einem Netz verwebt. Die Regie von „Requiem für einen Freund“ führte Josef Rusnak, der auch schon den letzten Vernau-Fall inszenierte. Das Drehbuch hat Rusnak gemeinsam mit Daniel Bickermann geschrieben. Es basiert auf dem gleichnamigen Roman.

„Requiem für einen Freund“ (ZDF): Die Schauspieler des sechsten Vernau-Krimis

Seit 2012 spielt Jan Josef Liefers die Hauptrolle in der Joachim-Vernau-Reihe des ZDF. Liefers, einer der bekanntesten deutschen Schauspieler, sammelte erste Erfahrungen am Theater, seit 1994 übernimmt er jedoch vorwiegend Rollen in Film und Fernsehen. Seinen ersten großen Erfolg feierte er 1997 an der Seite von Til Schweiger in „Knockin‘ on Heaven‘s Door“. Seit 2002 steht er zusammen mit Axel Prahl zweimal im Jahr als Professor Karl-Friedrich Boerne für den „Tatort“-Münster vor der Kamera. Dort erreicht das komödiantische Ermittler-Duo regelmäßig die höchsten Einschaltquoten von allen „Tatort“-Teams, bis zu 13 Millionen Fans verfolgen die Fälle.

Auch Stefanie Stappenbeck ist ein beliebtes TV-Gesicht und seit der ersten Stunde an als Vernaus Anwalts-Kollegin Marie-Luise Hoffmann zu sehen. Ebenso wie Liefers startete sie ihre Karriere auch am Theater und wurde 1995 und 1999 als „beste Theaterschauspielerin des Jahres“ nominiert. Seit 1996 ist si regelmäßig in deutschen Film-, Fernseh- und Kinoproduktionen zu sehen, seit 2016 ist sie in der ZDF-Serie „Ein starkes Team“ als Kommissarin Linett Wachow dabei. Zuletzt spielte sie in „Für immer Sommer 90“ mit.

Kida Khodr Ramadan, Star der Serie „4 Blocks“ hat in „Requiem für einen Freund“ einen Gastauftritt. In weiteren Rollen des ZDF-Krimis sind, unter anderem, folgende Darsteller zu sehen:

Rolle Schauspieler
Joachim VernauJan Josef Liefers
Marie-Luise HoffmannStefanie Stappenbeck
Sebastian MarquardtAugust Zirner
Hildegard VernauElisabeth Schwarz
HüthchenCarmen-Maja Antoni
Brigitte MarquardtCarina Wiese
Tatjana WolgastIrina Potapenko
Kommissar Thorsten VaasenburgRainer Strecker
Dr. Forsberg Jörg Thadeusz
Adil KalamanKida Khodr Ramadan

Wann ist „Requiem für einen Freund“ zu sehen?

Das ZDF zeigt den Film heute Abend um 20.15 Uhr. Schon vorab ist der Krimi mit Jan Josef Liefers in der ZDF-Mediathek verfügbar, wo er noch bis zum 01.11.2021 verfügbar bleibt. Fans der Vernau-Reihe können sich freuen, alle fünf vorherigen Filme sind ebenfalls in der Mediathek hochgeladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare