Lucas Gregorowicz sucht in „Passagier 23“ (RTL) seinen vermissten Sohn. Oliver Mommsen (hinten) hat ein Kreuzfahrtschiff zu führen.
+
Lucas Gregorowicz sucht in „Passagier 23“ (RTL) seinen vermissten Sohn. Oliver Mommsen (hinten) hat ein Kreuzfahrtschiff zu führen.

„Passagier 23" (RTL): Drehort, Schauspieler, Inhalt, Buchvorlage des Kreuzfahrt-Thrillers

  • Florian Dörr
    vonFlorian Dörr
    schließen

Am Donnerstag (3.9.2020) zeigt RTL den Thriller „Passagier 23" nach einem Thriller von Sebastian Fitzek. Die wichtigsten Infos zum Drehort-Kreuzfahrtschiff, Inhalt, Buchvorlage und der Frage: Woher kennt man die Schauspieler?

Die Vorstellung lässt einen eisigen Schauer den Rücken hinablaufen: Polizeipsychologe Martin Schwartz hat vor fünf Jahren seine Frau und seinen Sohn Timmy verloren - während der Fahrt auf einem Kreuzfahrtschiff. Wie konnte das passieren? Unklar. Für Schwartz ist klar: Es wird für ihn die letzte Fahrt mit einem Luxus-Liner bleiben. Doch dann der unverhoffte wie schockierende Hinweis: Ein vor Wochen von Bord verschwundenes Mädchen ist wieder aufgetaucht. In den Händen: Den Teddybären seines Sohns Timmy! Schnell ist klar: Polizeipsychologe Martin Schwartz geht erneut auf Reise. Auch in seine eigene Vergangenheit.

„Passagier 23“ (RTL): Drehort Kreuzfahrtschiff - Es gilt als Vorreiter der heutigen Luxusliner

Ort des Geschehens im Thriller „Passagier 23“, der jetzt wieder auf RTL ausgestrahlt wird: Das Kreuzfahrtschiff Sirius. Sicher ist offenbar: Gedreht wurde auf einem Luxusliner auf dem Mittelmeer. Um welches Kreuzfahrtschiff es sich dabei handelt, das ist offiziell nicht bekannt, es gibt jedoch diverse Meldungen, wonach es sich um die „Sovereign“ handelt. Zeitweise war sie das größte Passagierschiff der Welt und gilt als Vorreiter der heutigen Mega-Kreuzfahrtschiffe. Über 2.500 Passagiere waren zugelassen. Inzwischen ist die „Sovereign“ Vergangenheit: Vor wenigen Monaten wurde das Kreuzfahrtschiff laut Medienberichten zur Verschrottung nach Aliağa in der Türkei gebracht. „Passagier 23" soll hier vor rund zwei Jahren für rund 30 Tage gedreht worden sein.

Welches Kreuzfahrtschiff es bei „Passagier 23“ als Drehort diente, das ist offiziell nicht bekannt. Meldungen zufolge handelte es sich um die „Sovereign".

„Passagier 23“ (RTL): Daher kennen Sie die Schauspieler Lucas Gregorowicz und Oliver Mommsen

In dem Thriller nach einem Roman von Sebastian Fitzek, den RTL jetzt erneut zeigt, gibt Lucas Gregorowicz den Polizeipsychologen Martin Schwartz. Der Schauspieler dürfte heute den meisten als Kriminalhauptkommissar Adam Raczek aus der Krimireihe „Polizeiruf 110“ bekannt sein. Hier ermittelt er in Brandenburg und Polen. Zuvor spielte Gregorowicz unter anderem eine Hauptrolle in „Lammbock“ und war in „Das Wunder von Bern“ zu sehen. Ebensfalls in prominenter Rolle in „Passagier 23“ zu sehen: Oliver Mommsen. Er gibt im Thriller den Daniel Bonhoeffer. Oliver Mommsen war unter anderem fast 20 Jahre als Nils Stedefreund im „Tatort" aus Bremen zu sehen. Die Besetzung im Überblick:

Lucas GregorowiczMartin Schwartz
Oliver MommsenDaniel Bonhoeffer
Picco von GrooteDr. Elena Beck
Kim RiedleNaomi Lamar
Annalee RanftAnouk Lamar
Liane ForestieriJulia Stiller
Judy WinterGerlinde Dobkowitz
Finnlay BergerTimmy
India AntonySheela
Aurel MantheiDiesel
Pjotr OlevYegor Kalinin
André RöhnerTom Schiwy
Martin LindowArmin Kramer
Anna RotNadja
Rainer LaupichlerDr. Prygga
Jule GartzkeDr. Bader
Lynn GrabowskiDiesels Schwester
Mercedes MüllerLisa

„Passagier 23" (RTL): Nach einem Thriller von Erfolgs-Autor Sebastian Fitzek

„Passagier 23“ basiert auf einem Thriller von Sebastian Fitzek. Er gilt als erfolgreichster Thriller-Autor Deutschlands. Seine Werke sind bisher in einer Auflage von zehn Millionen erschienen und wurden in 24 Sprachen übersetzt. Fitzek wird auch in England und den USA verlegt. Sein „Passagier 23" erschient 2014.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare