Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann, li.) und Hannah Wagner (Jana Klinge) berfragen LKA-Mann Frank Schmiedel (Alexander Beyer) in der ARD-Serie „Nord bei Nordwest“.
+
Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann, li.) und Hannah Wagner (Jana Klinge) berfragen LKA-Mann Frank Schmiedel (Alexander Beyer).

Heute Abend im Ersten

„Nord bei Nordwest“ (ARD): Handlung, Drehorte und Schauspieler von „Der Anschlag“ heute

  • vonKim Luisa Engel
    schließen

Heute Abend um 20.15 Uhr zeigt Das Erste eine neue Folge von „Nord bei Nordwest“. Polizist Hauke Jacobs bekommt nach dem Tod seiner Kollegin mit Hannah Wagner eine neue Ermittlerin beiseite gestellt.

  • Das Erste zeigt „Nord bei Nordwest: Der Anschlag“ heute Abend um 20.15 Uhr.
  • Hauke Jacobs bekommt in dieser Folge eine neue Kollegin und gerät selbst unter Mordverdacht.
  • Ein Überblick zu Handlung, Drehorten, Produktion und Schauspielern von „Der Anschlag“ in der ARD.

Polizist Hauke Jacobs hat es nicht leicht: Erst durch das Personenschutzprogramm zum Leben als Tierarzt in Schwanitz verdonnert, dann kann er den Serientod seiner lieben Kollegin Lona Vogt nicht verhindern und jetzt, in einer neuen Folge von „Nord bei Nordwest“ steht er plötzlich unter Mordverdacht. Doch nicht nur das, er muss auch mit seiner neuen Kollegin Hannah Wagner, die nun Vogt ersetzen soll, klar kommen. In der zwölften Folge der beliebten Reihe wird den ARD-Krimi-Fans also einiges geboten - Ein Überblick zu Handlung, Drehorten, Produktion und Schauspielern von „Der Anschlag“.

„Nord bei Nordwest“ (ARD): Die Handlung von „Der Anschlag“

Kommissarin Hannah Wagner hat ihren ersten Arbeitstag in Schwanitz an der Ostsee und muss sich sogleich fragen, ob sie ihrem neuen Kollegen Hauke Jacobs vertrauen kann. Der ehemalige Tierarzt, der inzwischen auch offiziell ermitteln darf, gerät in „Der Anschlag“ nämlich unter Mordverdacht. Ministerpräsidentin Maria Wengler stattet Schwanitz einen Besuch ab, weil sie ihr Geburtshaus sehen möchte. Bei seinen Recherchen vor Ort wird dann der Journalist Jan Bank erschossen.

Die Tatwaffe wird ausgerechnet beim Schwanitzer Ermittler Hauke Jacobs gefunden - kann dieser mit Hilfe der Tierarzthelferin Jule Christiansen und seiner neuen Kollegin Wagner seine Unschuld beweisen? Unterdessen verdichten sich die Hinweise darauf, dass der tote Journalist einem Komplott auf der Spur war, dessen Absicht es war ein Attentat auf die Politikerin zu verüben...

„Nord bei Nordwest: Der Anschlag“: Drehorte und Produktion des ARD-Krimis

Gedreht wurde „Der Anschlag“ etwa einen Monat lang, von 17. September bis 19. Oktober 2019, in Fehmarn, Lübeck und Hamburg und Umgebung. Der Ort Schwanitz in dem alle bisherigen Folgen von „Nord bei Nordwest“ spielen, stellt ein fiktives Dorf an der Ostsee dar. Der Name der Serie leitet sich von Alfred Hitchcocks US-Thriller von 1959 „Der unsichtbare Dritte“, mit Cary Grant in der Hauptrolle, ab. Im Englischen Original wird der Film nämlich „North by Northwest“ betitelt.

Nord bei Nordwest: Der Anschlag“ ist eine Produktion der Aspekt Telefilm-Produktion GmbH im Auftrag der ARD Degeto und des Norddeutschen Rundfunks (NDR) für Das Erste. Regie führte Nina Wolfrum, die bereits eine Folge für die Serie drehte und auch an zukünftigen Filmen der Reihe beteiligt ist. Das Drehbuch stammt von Holger Karsten Schmidt, der für die meisten Texte in „Nord bei Nordwest“ verantwortlich ist. Zuletzt arbeitete der Grimme-Preisträger am Harz-Krimi „Harter Brocken: Die Fälscherin“.

„Nord bei Nordwest“ (ARD): Die Schauspieler von „Der Anschlag“

Zum festen Cast zu „Nord bei Nordwest“ gehören seit 2014 Hinnerk Schönemann als Tierarzt und Polizist im Zeugenschutzprogramm Hauke Jacobs, sowie Marleen Lohse, die seine Gehilfin Jule Christiansen spielt. Schönemann spielt regelmäßig in Ferseh- und Kinofilmen, sowie deutschen Serien mit. So hatte er 2011 eine Rolle in Steven Spielbergs preisgekröntem Film „Gefährten“ und in Florian Henckel von Donnersmarcks „Werk ohne Autor“. Seine Kollegin Lohse, eine ehemalige Kinderdarstellerin, erlangte größere Bekanntheit als „Hexe“ in „Die Kinder vom Alstertal“, zudem war sie in mehreren Filmen der ARD-Reihe „Tatort“ und in „SOKO“ zu sehen.

Das neue Ermittler-Team von Nord bei Nordwest: Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann) und Hannah Wagner (Jana Klinge).

Seit „Der Anschlag“ gehört auch Jana Klinge als Hannah Wagner als festes Mitglied zum Cast, sie ersetzt die verstorbene Lona Vogt (Henny Reents). Klinge sammelte erste Schauspielerfahrungen am Theater und wirkte in Fernsehfilmen wie „Inga Lindström“ und „Rosamunde Pilcher“ mit. In weiteren Rollen des ARD-Krimis „Nord bei Nordwest: Der Anschlag“ sind, unter anderem, dabei:

Rolle Schauspieler
Hauke JacobsHinnerk Schönemann
Hannah Wagner Jana Klinge
Jule ChristiansenMarleen Lohse
Reimar Vogt Peter Prager
Mehmet Ösker Cem Ali Gültekin
Herr Töteberg Stephan A. Tölle
Frau Bleckmann Regine Hentschel
Bine PufalVictoria Fleer
Puttkammer Joshy Peters
Dirk ChristiansenJens Weisser
Ingo WieseJörn Knebel
Frank SchmiedelAlexander Beyer
Björn Ronneberger Stefan Haschke
Maria WenglerVictoria Trauttmansdorff

Wann ist „Der Anschlag“ zu sehen?

Das Erste zeigt den Film heute Abend um 20.15 Uhr, schon vorab ist er in der ARD-Mediathek verfügbar.

Fans der Serie „Nord bei Nordwest“ können sich freuen: Die ARD zeigt an den kommenden Donnerstag weitere neue Filme der Reihe!

Do., 14.01.2021, 20.15 Uhr: Nord bei Nordwest – Conny & Maik

Do., 21.01.2021, 20.15 Uhr: Nord bei Nordwest – Im Namen des Vaters

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare