Nord bei Nordwest (ARD): Conny und Maik
+
Ein neuer Fall für die Polizisten von „Nord bei Nordwest“: In „Conny & Maik“ haben sie es mit einem räuberischen Pärchen und einer mysteriösen Seuche zu tun.

Heute ab 20.15 Uhr im Ersten

„Nord bei Nordwest“ (ARD): Handlung, Drehorte und Schauspieler von „Conny & Maik“

  • vonKim Luisa Engel
    schließen

Heute Abend zeigt Das Erste um 20.15 Uhr eine neue Folge von „Nord bei Nordwest“. Die neue Polizistin Hannah Wagner bekommt in „Conny & Maik“ Besuch aus ihrer Vergangenheit.

  • Heute Abend zeigt Das Erste eine neue Folge von „Nord bei Nordwest“ um 20.15 Uhr.
  • Seit 2014 gehört die Krimi-Serie zum Portfolio der ARD und läuft in unregelmäßigen Abständen.
  • Ein Überblick zu Handlung, Drehorten, Produktion und Schauspielern von „Conny & Maik“.

Aus Bonnie und Clyde aus Texas werden in der heutigen Folge von „Nord bei Nordwest“ Conny und Maik aus dem fiktiven Schwanitz an der Ostsee. Die Folge „Conny & Maik“ dreht sich nämlich um ein verliebtes Pärchen, das zusammen Raubzüge begeht – eben wie ihre amerikanischen Vorbilder. Und als wäre das nicht schon genug, wird die Neue im Polizeiteam, Hannah Wagner, auch noch von Maik erpresst - die beiden scheinen sich von früher zu kennen. Ein Überblick zu Handlung, Drehorten, Produktion und Schauspielern vom Krimi „Conny & Maik“, den die ARD am heutigen Donnerstag (14.01.2021) ab 20.15 Uhr zeigt.

„Nord bei Nordwest“ (ARD): Die Handlung von „Conny & Maik“

Hannah Wagner, die neue Kollegin von Hauke Jacobs, erhält Besuch aus ihrem alten Leben. Maik Lisek hat sich in Kiel mit den falschen Leuten angelegt und drängt die Polizistin, ihm Geld zu geben. Doch bevor Hannah herausfinden kann, wem der junge Mann Geld schuldet, hat dieser ihre Dienstwaffe gestohlen und die Tankstelle von Mehmet überfallen. Bei der Verfolgungsjagd kommt es zu einem schweren Unfall, den Hauke nur überlebt, weil Hannah ihn rettet - allerdings hat er fortan Gedächtnislücken.

Währenddessen hat Jule auf dem Hof von Frederike Barrow viel zu tun: Dort ist nämlich eine seltene Tierseuche ausgebrochen. Frederike gibt ihrer jüngeren Schwester Conny die Schuld. Conny sucht daraufhin Trost bei Maik, der sich in deren Scheune versteckt hält. Ehe Hauke herausfinden kann, was zwischen Hannah und Maik eigentlich passiert ist, macht sich das junge Liebespaar schon auf zu einem folgenschweren Raubzug…

„Nord bei Nordwest: Conny & Maik“: Drehorte und Produktion der ARD-Serie

Gedreht wurde „Conny & Maik“ vom 21. September bis zum 22. November in Fehmarn, Lübeck und Hamburg und Umgebung. Der Ort Schwanitz in dem alle bisherigen Folgen von „Nord bei Nordwest“ spielen, stellt ein fiktives Dorf an der Ostsee dar. Der Name der Serie leitet sich von Alfred Hitchcocks US-Thriller von 1959 „Der unsichtbare Dritte“, mit Cary Grant in der Hauptrolle, ab. Im Englischen Original wird der Film nämlich „North by Northwest“ betitelt.

Nord bei Nordwest: Conny & Maik“ ist eine Produktion der Aspekt Telefilm-Produktion GmbH im Auftrag der ARD Degeto und des Norddeutschen Rundfunks (NDR) für Das Erste. Regie führte Nina Wolfrum, die bereits einige Folgen für die Reihe drehte, darunter den vergangene Woche ausgestrahlten Film „Der Anschlag“. Das Drehbuch stammt von Niels Holle, der sich seit 2018 mit Grimme-Preisträger Holger Karsten Schmidt beim Schreiben für die Krimi-Reihe abwechselt. Holle arbeitete auch an der ZDF-Serie „Lerchenberg“ und adaptierte mehrere Kurzgeschichten von Ferdinand von Schirach für die Fernseh-Reihe „SCHULD“.

„Nord bei Nordwest“ (ARD): Die Schauspieler von „Conny & Maik“

Zum festen Cast zu „Nord bei Nordwest“ gehören seit 2014 Hinnerk Schönemann als Tierarzt und Polizist im Zeugenschutzprogramm Hauke Jacobs, sowie Marleen Lohse, die seine Gehilfin Jule Christiansen mimt. Schönemann spielt regelmäßig in Ferseh- und Kinofilmen sowie deutschen Serien mit. So hatte er 2011 eine Rolle in Steven Spielbergs preisgekröntem Film „Gefährten“ und in Florian Henckel von Donnersmarcks „Werk ohne Autor“. Seine Kollegin Lohse, eine ehemalige Kinderdarstellerin, erlangte größere Bekanntheit als „Hexe“ in „Die Kinder vom Alstertal“, zudem war sie in mehreren Filmen der ARD-Reihe „Tatort“ und in „SOKO“ zu sehen.

Die drei Hauptdarsteller der ARD-Serie „Nord bei Nordwest“: Jana Klinge, Hinnerk Schönemann und Marleen Lohse.

Seit der letzten Folge „Der Anschlag“ gehört auch Jana Klinge als Hannah Wagner als festes Mitglied zum Cast, sie ersetzt die verstorbene Lona Vogt (Henny Reents). Klinge sammelte erste Schauspielerfahrungen am Theater und wirkte in Fernsehfilmen wie „Inga Lindström“ und „Rosamunde Pilcher“ mit. In weiteren Rollen des ARD-Krimis „Nord bei Nordwest: Conny & Maik“ sind, unter anderem, dabei:

RolleSchauspieler
Hauke JacobsHinnerk Schönemann
Hannah Wagner Jana Klinge
Jule ChristiansenMarleen Lohse
Conny BarrowLuisa-Celine Gaffron
Maik Lisek Slavko Popadic
Frederike BarrowAngeline Häntsch
Mehmet ÖskerCem Ali Gültekin
Uwe Gellert Andreas Anke
Thees HilbigRoland Bonjour

Wann ist die neue Folge „Nord bei Nordwest“ zu sehen?

Das Erste zeigt den Film „Conny & Maik“ heute Abend um 20.15 Uhr. Schon vorab ist die neue Folge in der ARD-Mediathek online, wo sie noch sechs Monate lang verfügbar bleibt.

Fans aufgepasst: Nächsten Donnerstag kommt in der ARD der nächste „Nord bei Nordwest“-Film.

„Nord bei Nordwest – Im Namen des Vaters“, 21.01.2021, 20.15 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare