Jette (Maj-Britt Klenke) muss eine Entscheidung fällen: Soll sie nach Südamerika fliegen oder bei ihrer Jugendliebe Mario (Thomas Schubert) bleiben? 
+
Jette (Maj-Britt Klenke) muss eine Entscheidung fällen: Soll sie nach Südamerika fliegen oder bei ihrer Jugendliebe Mario (Thomas Schubert) bleiben? 

"Film-Mittwoch im Ersten"

Neuer ARD-Film "Das freiwillige Jahr": Drehort, Inhalt, Besetzung - Tragikomödie mit Auszeichnungen 

Vater und Tochter könnten unterschiedlicher nicht sein: Urs fühlt sich gefangen in der Provinz und die 19-jährige Jette will genau dort bleiben. Einfühlsame Tragikomödie am Mittwoch (20.15 Uhr) im ARD. 

  • ARD zeigt "Das freiwillige Jahr" zum "Film-Mittwoch im Ersten"
  • Drehorte in Detmold und Umgebung
  • Provinz zeigt zwei Arten von Sehnsucht 

Urs (Sebastian Rudolph) ist Arzt, alleinerziehender Vater, kümmert sich um seinen alkoholkranken Bruder Falk (Stefan Stern) und hilft im nahegelegenen Flüchtlingsheim. Kurzum: Er ist sehr engagiert und stark mit seiner Heimat verwurzelt. Die Provinz ist sein Schicksal, nicht aber seine Wahl. Seine Träume blieben unerfüllt, deswegen wünscht er sich für seine 19-jährige Tochter Jette (Maj-Britt Klenke) mehr. Vor allem soll sie nicht wie er in der Provinz hängen bleiben. 

Er will sie zu einem freiwilligen Jahr in Südamerika überreden - doch sie möchte einfach nur in ihrer Heimat und vor allem bei ihrer Jugendliebe Mario (Thomas Schubert) bleiben. Als ihr Vater davon erfährt, brodelt ein Konflikt auf. 

"Das freiwillige Jahr" wurde im Oktober und November 2018 gedreht. Drehort ist Detmold und Umgebung. Die Stadt Detmold liegt in der Region Ostwestfalen-Lippe in Nordrhein-Westfalen. Regisseur und Drehbuchautor Ulrich Köhler hatte bereits 2016 Teile seines Spielfilms "In my room" an Drehorten in Vlotho und im Kreis Lippe gedreht. 

"Das freiwillige Jahr": Drehort aus beliebtem Märchen-Klassiker bekannt

Dem Westfalen-Blatt hat eine Sprecherin des WDR mitgeteilt, dass ein Locationscout dort passende Drehorte für eine ländliche Umgebung gefunden hätte, die gut zu dem Film passten. Wahrscheinlich ist es die nüchterne Kulisse, die es möglich macht, dass sich der Zuschauer ganz auf die Handlung konzentrieren kann. Der Drehort in der Provinz verdeutlicht, wie das Leben auf dem Land zu gleichen Freiheit aber auch Beklemmnis bedeuten kann. In diesem Fall an dem Beispiel Urs und Jette. 

Die Detmolder Straßen und Häuser dürften darüberhinaus wohl zum ersten Mal Kulisse für einen kompletten Spielfilm sein. Bislang war nur das dortige Freilichtmuseum beliebter Drehort für Märchenfilme der ARD, unter anderem für "Aschenputtel".

"Das freiwillige Jahr": Auszeichnungen, Darsteller, Stab

Festivals und Auszeichnungen

  • Locarno International Film Festival 2019 
  • Thessaloniki International Film Festival 2019 
  • Filmfest Hamburg 2019 
  • Filmfestival Cologne 2019 
  • Viennale 2019

Darsteller 

  • Jette - Maj-Britt Klenke 
  • Urs - Sebastian Rudolph 
  • Mario - Thomas Schubert 
  • Nicole - Katrin Röver 
  • Falk - Stefan Stern 
  • Pia - Margarita Breitkreiz 
  • Murat - Hussein Eliraqui 
  • Henning - Daniel Nocke 
  • Herr Scheidt - Helmut-Florian Rupprecht 
  • Hasan - Abderahim Saket 
  • Marios Mutter - Sabine Leweke 
  • Flughafenangestellte - Katharina Lindenau
  • Flughafenangestellter - Ingo Stroot 
  • Milo - Milo Schulze 

Stab 

  • Kamera - Patrick Orth 
  • Buch - Ulrich Köhler und Henner Winckler 
  • Regie - Ulrich Köhler und Henner Winckler

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare