„Kranke Geschäfte“ (ZDF): Marie Glaser (Felicitas Woll, 2.v.r.) und Armin Glaser (Florian Stetter, M.) wissen nicht, warum es ihrer Tochter Kati (Lena Urzendowsky, r.) trotz verabreichter Medikamente immer schlechter geht.
+
Das ZDF zeigt das Polit-Drama „Kranke Geschäfte“. Es ist der letzte Film des Regisseurs Urs Egger.

Fernsehfilm der Woche

Kranke Geschäfte (ZDF): Drehort, Inhalt und Co. im Überblick - Letzter Film von Urs Egger

  • vonMarion Müller
    schließen

Das ZDF zeigt heute Abend das Polit-Drama „Kranke Geschäfte“. Hier gibt es Drehort, Inhalt und Co. im Überblick. Der Film ist der letzte Film von Regisseur Urs Egger.

Anlässlich des 30. Jahrestags der Deutschen Einheit zeigt das ZDF das Polit-Drama „Kranke Geschäfte“. Das von wahren Ereignissen inspirierte historische Polit- und Familiendrama über Medikamententests westdeutscher Pharmafirmen an DDR-Bürgern zeigt das ZDF heute, 28.09.20, um 20.15 Uhr. Der Film beruht auf jahrelangen Recherchen und wurde mit Hilfe mehrerer Fachberater produziert. Es war ein deutsch-deutscher Deal zum gegenseitigen Vorteil über die Staatsgrenze West hinweg. Die DDR stellte gegen Devisen kranke Patienten für Medikamentenversuche zur Verfügung. Die westdeutsche und internationale Pharmaindustrie griff darauf gerne zu.

Kranke Geschäfte (ZDF): Der Inhalt des Polit-Dramas

DDR 1988. Armin Glaser, linientreuer Oberleutnant der Stasi, lebt mit seiner Frau Marie und Tochter Kati in Karl-Marx-Stadt. Als bei Kati die Krankheit Multiple Sklerose diagnostiziert wird, hoffen sie auf eine neuartige, vielversprechende Behandlung im Bezirkskrankenhaus.

Im Glauben, das Richtige zu tun, geben Armin und Marie ihre Tochter in die Obhut von Dr. Sigurd. Schon bald lassen Armin Ungereimtheiten bei der Behandlung misstrauisch werden. Er nutzt seinen Rang in der Stasi, um an Informationen zu kommen. Doch je mehr er sich der Wahrheit nähert, desto weniger kann er sie glauben. Kann es sein, dass westdeutsche Pharmakonzerne ihre noch nicht zugelassenen Medikamente an ahnungslosen ostdeutschen Bürgern – und gerade an seiner Tochter – testen?

Armin will seine Tochter sofort wieder aus der Klinik holen, doch Marie ist dagegen. Sie hofft, dass Kati so eine Chance auf ein Medikament erhält, das sie im Osten niemals bekommen würde. Auch auf die Unterstützung seines Vorgesetzten Oberst Petershans kann Armin nicht zählen, da er vermutet, dass die Regierung in die Medikamententests verwickelt ist. Armin geht es längst nicht mehr nur um seine Tochter, sondern auch um die eigene bröckelnde Ideologie und um zwei Staaten, die scheinbar den Handel mit kranken Menschen billigen. Bei seiner unerbittlichen Suche nach Antworten zieht er die Aufmerksamkeit von Akteuren auf sich, die eine ganz eigene Agenda verfolgen. Als seine Familie in deren Fokus rückt, muss Armin sich entscheiden.

Kranke Geschäfte (ZDF): Die Besetzung des Polit-Dramas - Letzter Film des Reggisseurs

Das Buch zum Polit-Drama „Kranke Geschäfte“ stammt von Johannes Betz. Regie führte Urs Egger. „Kranke Geschäfte“ ist der letzte Film des mehrfach ausgezeichneten Regisseurs („Gotthard“, „Der Fall Bruckner“, „Opernball“). „Am Ende der Dreharbeiten machte sich seine heimtückische Krankheit mit Macht bemerkbar. Urs kämpfte über viele Monate mit einem unglaublich starken Überlebenswillen. Die gesamte Endfertigung des Films geschah noch unter seiner Leitung. Im Januar 2020 hat er den Kampf verloren“, schreibt das ZDF als Nachruf zu Urs Egger. Der Schweizer Film- und Fernsehregisseur wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Medienpreis Goldener Kompass 2019 für den Film „Ein Kind wird gesucht“, dem Adolf-Grimme-Preis 2015 für „Der Fall Bruckner“ oder dem Deutschen Fernsehpreis 2008 für „Das jüngste Gericht“.

Das Darsteller-Ensemble des ZDF-Films „Kranke Geschäfte“ umfasst neben anderen Florian Stetter, Felicitas Woll, Lena Urzendowsky, Corinna Harfouch, Jörg Schüttauf, Johannes Allmayer, Matthias Matschke, Alexander Beyer, Stephan Grossman, Nina Gummich und Udo Samel. Hier sind weitere Schauspieler und ihre Rollen:

Armin GlaserFlorian Stetter
Marie GlaserFelicitas Woll
Kati GlaserLena Urzendowsky
Dr. SigurdCorinna Harfouch
StaatssekretärJörg Schüttauf
Florian DillerJohannes Allmayer
Günther JungclausenMatthias Matschke
Elmar WeisbrandAlexander Beyer
Oberst PetershansStephan Grossmann
Niki Amber Bongard
Schwester IngeborgNina Gummich
Clemens MarkowSebastian Hülk
Prof. WarsinskyFalk Rockstroh
Fr. ZimmermannSanne Schnapp
Rainald NeckerUdo Samel

Kranke Geschäfte (ZDF): Der Drehort des Polit-Dramas

Der Fernsehfilm ist eine Produktion der Rat Pack Filmproduktion in Koproduktion mit An der Gassen FILM. Produzentin ist Franziska An der Gassen, die mit „Kranke Geschäfte“ für den Produzentenpreis auf dem Filmfest Hamburg 2019 nominiert wurde. Drehort von „Kranke Geschäfte“ ist Prag und Umgebung. Gedreht wurde 2019.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare